Autofahren - Schalten vom 3. in den 4. Gang

11 Antworten

Beim Diesel brauchst du nichtmal beim Anfahren Gas geben, wenn du genug Gefühl für die Kupplung hast! Mit nem Diesel kann man auch problemlos im 2. Gang anfahren, ohne den Wagen abzuwürgen! Beim Diesel hab ich immer einfach Kupplung getreten, geschaltet und die Kupplung langsam kommen lassen, wobei ich den Schleifpunkt deshalb nicht gesucht hab, weils einfach zu lange dauert.... Beim Benziner mach ichs genauso! Nur beim Anfahren ist das da was anderes... Grade beim Anfahren am Berg! Beim Diesel kann man den Wagen mit dem Schleifpunkt so am Berg halten, dass er steht! Beim Benziner latsch ich immer voll auf die Bremse und zum Anfahren ziemlich aufs Gas, aus Angst, dass der Wagen ausgeht und meinem Hintermann auf die Stoßstange rollt... Aber die Prüfung machst du ja eh im Diesel oder? An nen Benziner gewöhnst du dich dann wenn du selbst entscheiden kannst wie du fährst! Ohne Fahrlehrer! :)

Hab meinen Führerschein übrigens selber erst seit 3 Wochen!

0

:) vom Gas weg, Kupplung treten, Gang schalten, Kupplung langsam kommen lassen (wenn du anfaehrst), aber wenn du vom 2. im 3. oder vom 3. im 4. schalten willst, musst du den Schleifpunkt nicht unbedingt suchen, gibst einfach wie es dein Vater gesagt hat, Gas. :) Dann muesste eigentlich alles stimmen.

Kannst ruhig auch dein Fahrlehrer nochmal fragen! Dafuer ist er da!! :)

fährst du du mit einem diesel oder benziner ?

beim benziner ist es in ordnung das man etwas gas gibt, beim diesel aber nicht.

gibt man beim diesel gas, wenn man die kupplung loslässt macht man einen sprung, lässt man den fuss vom gas passiert es nicht.

dein vater hat recht.

mein fahrlehrer war begeistert, das ich zwischendurch bei eine rfahrstund emit einem benziner automatisch etwas gas gab, allerdings machte ich das auch beim diesel, so das man das schalten deutlcih merkte.

mach noch ein paar stunden und wenn du sicherer bist, kannst du auch dann darauf achten, das du deinen fuss beim einkuppeln vom gas nimmst

Ist nen Diesel. Nen Benziner werd ich später bei den Sonderfahrten fahren. Aber jetzt hab ich ja genug Bestätigung. KEIN GAS BEIM KUPPELN, ERST KUPPLUNG LANGSAM LOSLASSEN UND DANN GAS GEBEN! :)

Danke

0

ist beim benziner aber leider genauso, wenn du falsch fährst.

0

Was möchtest Du wissen?