Autodiebstahl und ohne Führerschein Fahren Srafe?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Beides sind Straftaten, aber da er erst 15 ist, ist er natürlich erst mündig und wird mit einem blauen Auge davonkommen, also ein Haufen Sozialstunden und eine Führerscheinsperre für geschätzt 4 Jahre ab seinem 18. Lebensjahr oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Auto kann man bestimmt nicht mit einem Dietrich knacken, dafür benötig man ein Tool zum Pick locken und die Erfahrung.

Wie hat er denn die Zündung überbrückt und das Lenkradschloss geknackt, wenn dem Wagen ja nichts geschehen ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihm droht auf jeden Fall eine Anzeige wegen Diebstahls und wegen Fahrens ohne Führerschein. Letzteres kann dazu führen, daß er seinen Führerschein erst später machen darf. Ins Gefängnis wird er als Ersttäter wohl nicht kommen, aber irgendeine Form von Strafe wird es sicher geben. Letztlich ist beides eine verdiente Strafe, wenn man so einen Blödsinn verzapft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da könnte auch eine Jugendstrafe in Betracht kommen (Wochenendarrest)

. Dem Auto ist nichts passiert

wenn das Fahrzeug mit einem Dietrich aufgebrochen worden ist, ist das Fahrzeug mit Sicherheit beschädigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Alter da geht das meiste her mit Sozialstunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guter Witz - wie hat er die Wegfahrsperre überlistet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sakyra91
07.10.2011, 16:57

er hat wahrscheinlich nen trabant aufgebrochen und nicht den neuen CLS.

0

das bekommt er amtlich zugeschickt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier wäre mal wieder die Prügelstrafe angebracht.... öffentlich auf dem Marktplatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?