Autobremsanlage

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jeder PKW ist heut zu Tage mit einer Zweikreis-Bremsanlage ausgerüstet.Wenn ein Bremsschlauch platzt bremst der PKW nur noch auf einem Kreis,entweder vorn oder hinten.Bemerkbar macht sich das auch am Bremspedal.Es wird Butterweich,der Druckpunkt verlagert sich in Richtung Bodenblech(heißt,das Pedal läßt sich weiter durchtreten)Außerdem tritt ein Verlust der Bremsflüssigkeit auf

Stellt man Veränderungen an der Bremse bzw. beim Bremsverhalten fest-Werkstatt aufsuchen.

Leon97531 23.03.2012, 23:04

Wenn ein Bremsschlauch platzt bremst der PKW nur noch auf einem Kreis,entweder vorn oder hinten.

Das ist nicht korrekt, die Kreise sind folgender Weise aufgebaut:

vorne rechts und hinten links
und
vorne links und hinten rechts

Bei Ausfall eines Bremskreises wird also immer ein Vorderrad und ein Hinterrad gebremst.

0
Peter501 18.04.2012, 16:50

Vielen Dank für den Stern.

0

Gehts nicht ein bißchen genauer?

Was möchtest Du wissen?