Autobiographische Amnesie: Was vergisst man nicht?

1 Antwort

im prinzip ist das autobiografische gedächtnis ein teil des gedächtnisses für fakten und episoden (deklaratives gedächtnis) siehe z.b. https://www.dasgehirn.info/sites/default/files/styles/scale_1280_w/public/images/gedaechtnisarten.jpg?itok=wEbBef7H

vielleicht stellst du dir das autobiografische gedächtnis als das gelbe vom ei vor und das deklarative ist dann das ei insgesamt.

dass es überhaupt den begriff "autobiografische amnesie" gibt, sagt an sich schon, dass dabei ein bestimmter bereich dem erinnern nicht mehr zugänglich ist, während auf die anderen bereiche weiterhin ungestört zugegriffen werden kann.

trotzdem kann es vorkommen, dass neben dem wissen über die eigene person andere dinge vergessen werden. das wäre aber weniger im rahmen einer autobiografischen amnesie so, sondern z.b. bei demenz.

Schlechte Gedanken und Erinnerungen durch Hypnose beseitigen - Gibt es Risiken?

Jeder kennt das ja, dass man öfter mal an unschöne Ereignisse aus der Vergangenheit denken muss oder erinnert wird und einen das dann runterzieht.

Denn schlechte Erlebnisse verdrängt man ja nur, aber man vergisst sie nicht.

Nun hab ich mich gefragt, ob es durch Hypnose nicht möglich wäre, solche Erlebnisse komplett zu "löschen", sodass sie einfach weg sind, man sich nicht mehr daran erinnert bzw. gar nichts mehr von ihnen weiß.

Aber ich denke mir auch, dass das vielleicht mit Risiken verbunden sein könnte, wenn man sich an bestimmte Dinge gar nicht mehr erinnert, da ja negative Erfahrungen auch wichtig sein können, um z.B. bestimmte Fehler nicht mehr zu wiederholen.

Auch ist es problematisch, wenn man Kontakt zu anderen Personen hat, die ebenfalls in diese Ereignisse involviert waren. Diese würden sich dann noch daran erinnern und sagen "Weißt du noch, als dies und jenes passiert ist..." und man selbst wüsste gar nicht, wovon sie eigentlich reden.

Lasse ich da noch irgendwas außer Acht oder gibt es tatsächlich so eine Hypnose, die auf die Löschung von Erinnerungen an negative Erlebnisse ausgelegt ist?

Und wie geht man mit den genannten Risiken um?

...zur Frage

Kann man bewusst Gedanken vergessen?

Kennt einer hier eine Möglichkeit, wie man bewusst Gedanken vergisst? Gibt es einen Weg, sich an bestimmte Ereignisse überhaupt nicht mehr zu erinnern, weil sie einem unangenehm sind? Welche Tricks kennt ihr denn da?

...zur Frage

Ich vergesse alles.... (was einen Menschen bewegt)

Hallo,

der Titel ist wohl etwas verwirrend, also:
Ich vergesse so ziemlich alle Erinnerungen.
Es ist nicht so, dass ich mir andere Dinge nicht merken kann, ich kann schnell, effektiv (auswendig) lernen, kann mir alle Geburtstagstermine, Kontodaten oder Telefonnummern merken.
Gesichter & Gerüche vergesse ich auch nicht, aber:
Erinnerungen.
Ich habe keine Erinnerungen an meine Kindheit oder Jugend. Und vor etwa einem Jahr bin ich umgezogen, an die Zeit vor diesem Umzug kann ich mich kaum mehr erinnern..


Ich vergesse, wie ich mich dort gefühlt hab, wie ich die Zeit verbracht habe, welche positiven/ negativen Aspekte es gab, Streitigkeiten, gemeinsame Abende.
All so relativ "belangloses". Wenn etwas wirkl. herausragend toll /schlimm war, dann kann ich mich über längere Zeit daran erinnern.

Einerseits ist das natürlich was Gutes, man vergisst auch die negativen Dinge, die einen belastet haben, aber ich vergesse auch gute Ereignisse.....

Ist das normal..? Oder was könnte ich dagegen schon tun?
Irgendwie finde ich es schon beängstigend.. mit 40 kann ich dann nicht mal mehr irgendwelche wilden Stories erzählen ;-( (ne.. Spaß...) Es ist schon irgendwo belastend.
VOr allem wenn das Umfeld dann sagt: Du erinnerst dich ja eh wieder nicht daran....

Vielleicht weiß ja jemand eine Antwort. Wäre toll :-)

...zur Frage

Wieso vergisst man manche Ereignisse und andere nicht?

Hochgeschätzte Community!

Ich habe in den letzten Tagen, meine Fotos aus meinen bisherigen Leben angschaut und bei mancher Erinnerung gelächelt. Doch mir ist schon seid längerem etwas aufgefallen, wie kommt es, dass man sich an manche Geschehnisse bis ins kleinste Detail erinnert, obwohl diese Erlebnisse unwichtig sind, so kann ich mich zum Beispiel noch genau an eine Szene zurück erinnern, als ich gerade mal laufen gelernt habe. Wieso erinnere ich mich daran und an Sachen aus meiner Grundschulzeit garnicht? Wie kommt das? Wieso vergisst ein Mensch manche Vorkommnisse? Kann man sich irgendwann wieder daran erinnern oder nicht?

Liebe Grüße

eure

Hexchen4ever!

...zur Frage

amnesie namen erinnern? :)

hi leute :) man kennt es ja aus den filmen, wenn eine person eine amnesie hat, erinnert sie sich nicht an den eigenen namen. aber kann es auch der fall sein, das man den namen nicht vergisst? :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?