Autobatterietester mit 100 ampere belastung?

2 Antworten

100 Ampere  ist da wohl sehr gering  bei dem Gerät geht das mit 150 Ampere los für den Kälteprüfstrom bis hin zu  420 Ampere die Leitungen sind da  dementsprechend dick also nicht solche dünne wie für Starthilfekabel von 16-25 mm2  da sind 40 mm2 dran . 

Es misst die Batterie die Batterie die Ladespannung ob der Regler noch OK ist  man kann damit selber die Batterie testen wie weit sie in die Kiene geht bei Belastung  den die darf man nur 5 Sek. belasten weil da sehr viel  Leistung in Wärme umgesetzt wird durch den Belastungswiderstand .  

Da so was direkt an den Batteriepolen angeschlossen wird  sind die Bordleitungen nicht in Gefahr nur bei einem Kurzschluss einer PKW Batterie fließen da  bis zu 1000 Ampere  und das kann dann eine 1,5-16 mm2 Leitung nicht aushalten sie schmilzt nachdem der  Mantel verbrannt ist und das in Bruchteilen von Sekunden   

Bild  - (Auto, Autobatterietester 100 Ampere, Autobatterie angeschlossenen Zustand ) Bild 2 - (Auto, Autobatterietester 100 Ampere, Autobatterie angeschlossenen Zustand )

Vielen Dank für die Erklärung, nur jetzt weiß ich immer noch nicht, ob ich meine fest installierten Kabel an den Batteriepolen dran lassen kann, oder nicht? Ich klemme ja den Tester direkt an die Batteriepole, da, wo zur Zeit auch meine Kabel für das Ctek- ladegerät und ein weiteres für meinenPulser angebracht sind.

Bei dem Widerstandstest des Batterietesters bringe ich die Klemmen ja auch genau an den Polen an, wo eben auch meine oben genannten Kabel bereits fest angeschraubt sind. Also läuft der Strom ja dann gezwungener Maßen auch über diese installietren Kabel. Lieber abschrauben für den Test oder bedenkenlos dran lassen.

Wäre froh, eine Antwort zu erhalten.

Trotzdem noch mal danke.

0

Wenn du eine Batterie zuverlässig prüfen willst, soltest du sie vom Bordnetz trennen. Es beste sonst ausserdem die Gefahr das die elektronischen Bauteile beschädigt werden.

Max fährt mit 140km/h und muss schnellstmöglich wegen einer Baustelle auf 80km/h abbremsen. Dazu benötigt er 6s. Berechne seinen Bremsweg!?

Hey,

kann mir da jemand helfen ?

...zur Frage

Fast angefahren bei der polizei melden?

Ich wurde heute fast angefahren, also das Auto stand 2/3cm vor mir...... Bei der polizei melden oder nicht ? Die Fahrerin ist einfach weiter gefahren

...zur Frage

Batterie Frage: Ampere voll, Volt Leer! Wie kann das?

Hallo, eine hoffentlich nicht zu schwere Frage an die Strom Experten. Ich habe eine sog AGM Batterie 12V 120Ah. An dieser ist ein sog Batterie Computer Angeschlossen der mir Anzeigt wieviel Volt und wieviel Ampere die Batterie hat. Leider hatte ich nach etwa 1,5 Jahren Betriebszeit jetzt das Problem das nach ca 10 stunden nur noch 10,8 Volt aber 100 Ampere angezeigt wurden und der Elektrische Kühlschrank (ich vergaß zu erwähnen das es sich um eine Wohnmobil Versorger Batterie handelt)sich Abgeschaltet hatte. Geladen wird die Batterie mit einem dafür speziellen Ladegerät( wenn Strom zur verfügung steht). Ich dachte immer wenn "Strom" alle ist dann ist auch die Ampere im "Keller". Kann der Batterie Computer Defekt sein?? Leer ist die Batterie auf jedenfall gewesen. Das Multimeter hat die gleichen Volt Angezeigt. Desweiteren hatte die Batterie nie mehr als 12,7 -12,8Volt als sie noch Neu war (im Ruhezustand ohne Ladung!). Ist das überhaupt voll?? Eine Messung mittels Säureheber geht ja nicht mehr. Danke Pedo

...zur Frage

BMW 530d springt nicht mehr an, Batterie leer?

Hallo liebes Forum,

heute wollte ich mit meinem 530d losfahren, jedoch hat er den Geist aufgegeben. Finde es ziemlich blöd...

Beim Anspringen hat er ein bis zwei Mal den Anlasser gedreht und das Display ist schwarz geworden, dann kann die Meldung, erhöhte Batterieentladung. Der Wagen stand nur 3 Tage ohne bewegt zu werden.

Ich habe dort eine 13 Jahre alte Originale 90 AH Batterie drinn.

Ich könnte eine 110 Ampere Batterie kaufen oder eher 100. Diese gibt es recht günstig. Mein Freund meinte, dass die 110 Ampere nicht so lange hält wie ein 90 ampere.

Was denkt ihr?

danke

marc

...zur Frage

12 volt 50ah roller batterie zu stark?

hab die oben genannte batterie in meinen roller gebaut und meine 20 ampere sicherung ist sofort durchgebrannt... der schalter von meiner helmfach anlage ist ebenfalls GESCHMOLZEN :O sowie die kabel.... der verstärker wird auch kaputt sein, konnte ich noch nicht ausprobieren... ist die batterie zu stark? ist das normal?

...zur Frage

Entlädt ein an die Batterie angeschlossenes Kabel die Batterie?

Hallo zusammen,

jetzt in den kalten Tagen springt mein Wagen nur noch mit Biegen und Brechen an. Vor einigen Wochen musste der ADAC schon aushelfen. Sowohl der junge Mann vom ADAC als auch meine Werkstatt ein paar Tage später meinten, dass die Batterie nur extrem wenig entladen wird. Gerade so wenig, dass er evtl. nicht mehr anspringt. Ein Verbraucher, z.B. eine Glühbirne, würde die Batterie innerhalb von 1-2 Wochen deutlich mehr entladen.

Nun fiel mir ein, dass der Vorbesitzer mal einen Subwoofer im Kofferraum hatte. Das Kabel ist an der Batterie jedoch noch angeschlossen. Wie wahrscheinlich ist es, dass diese minimale Entladung daher rührt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?