Autobatterie total leer

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, du kannst Starthilfe geben. Achte aber bitte auf die Reihenfolge vom anschließen der Kabel da du sonst eventuell (besonderes bei neuen Autos) Steuergeräte abschießen könntest. Schau mal hier die beschreibung an. http://www.focus.de/auto/news/starthilfe-geben-ueberbruecken-aber-richtig_aid_582437.html

Was als Motorblock gezeigt wird kannst auch dein Kabel an die Karrosserie packen wenn du da stellen findest die nicht lackiert sind, d.h. z.B. div. Schrauben oder bei neuen Autos extra Masseverteiler.

Gutes Bild danke!

0

Da kommt es darauf an welche Art von Kabel man hat und um welche Art Fahrzeuge es geht. Die meisten haben nur ein Starthilfekabel, meistens fehlt der Batterie auch nicht viel um Starten zu können. In so einem Fall ist es wohl unmöglich einen Grossvolumigen Diesel im Winter von der Kapazität eines Kleinvolumigen Benziners zu starten. Auch wenn das Spenderfahrzeug über genügend Startkraft verfügt reichen die Kabel nicht aus und können glatt durchbrennen. Wenn gar nichts mehr in der Batterie ist sollte zunächst angeklemmt werden und vom Spenderfahrzeug die Batterie Nachgeladen werden bevor man startet. Oder man ist im Besitz von Starterkabel.

Problematisch kann es werden da die Batterie durch Tiefenentladung kaputt gegangen sein kann. Wenn kein Strom aufgenommen wird (es also nicht funkt wenn man die letzte Klemme richtig dran macht) ist es schwierig nur per Starthilfekabel zu starten. Bei einem Kleinvolumigen Benziner geht das warscheinlich.

Ja ist möglich...danach sollte man mit dem Auto etwas umherfahren,aber nicht zwischendurch ausmachen.15-20min laufen lassen des Motors reicht aus.Dann wieder probieren selbstständig zu starten....startet er wie gewohnt ist alles ok.....ist die Batterie immer noch leer,ist entweder deine Batterie hinüber oder die Lichtmaschine am Auto. Wenn die Batterie oben Stopfen hat zum aufdrehen,dreh sie mal auf und sieh nach ob die Elektroden UNTER Wasser /Säure sind.Liegen diese frei und trocken....destilliertes Wasser nachfüllen bis die Elektroden wieder abgetaucht sind....die müssen immer in der Feuchtikkeit komplett bedeckt sein.

schon mit anschieben und Kuplung kommen lassen probiert? Das klappt im nomralfall immer auch wenn die batterie leer ist. Ansonsten versuch zu überbrücken wenn sie nach ein paar minuten noch immer nix tut ist die batterie wahrscheinlich hin

wenn die batterie nicht komplett hin ist, ja. zum aufladen musst du dann aber eine halbe stunde rumkurven und bloss nicht abwürgen :)

ja, genau so

solange die batterie nicht kaputt ist, geht es

0

Was möchtest Du wissen?