Autobahngebühren in Ungarn?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Daliklick,

auch heute noch, oder besser gerade heute, sind die Autobahnen in Ungarn gebührenpflichtig. 

Vignetten kannst du vorab hier, http://www.ungarn-vignette.eu/?gclid=CNPauM2lhM4CFfUV0wodI6sMIQ buchen, durch die Eingabe deines Kennzeichens wird dein Fahrzeug registriert. 

Wie in vielen anderen Ländern arbeitet auch Ungarn nur noch mit den sogenannten E-Vignetten, das heist die Aufkleber für die Windschutzscheibe gibt es nicht mehr, daher auch beim ADAC nicht mehr zu bekommen. Nur noch die Kennzeichen werden nach der Buchung gespeichert!! 

Du kannst, ähnlich dem deutschen LKW Maut System aber auch die E-Vignette in Ungarn an diversen Verkaufsstellen erwerben!

Wichtig bei allen Methoden, den Zahlungs und Buchungsnachweis gut aufheben, es ist in der Vergangenheit immer wieder vorgekommen das Fahrzeughalter angeschrieben wurden da die Maut angeblich nicht gezahlt wurde, hier ist die Bestätigungsmail bzw. der Kassenabschnitt dann ein wichtiges Beweismittel das du dich gezahlt hast!

Wünsche einen schönen Urlaub,

Gruß

Knoppi. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist noch aktuell... kannst aber auch beim ADAC bzw in Österreich den tanken kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaliKlick87
21.07.2016, 10:39

Ich habe nochmal beim ADAC angerufen. Dort gibt´s die nicht ;-)

0

Was möchtest Du wissen?