Autobahnfahrt nach Polen. Gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Achtung! An der Grenze z.B. bei Görlitz auf der Polnischen Autobahn fahren  Zigenuer in teuren Autos und machen Lichthupe und wollen das man anhält. Wenn du anhältst wollen sie dir falsches Gold verkaufen oder dich beklauen. So zuletzt 2014, Schwarzer Mercedes Dresdner Kennzeichen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chevydresden
28.06.2017, 19:16

Ich lieg grad flach vor lachen....

0
Kommentar von angelikaa1988
30.06.2017, 10:53

Ja das kann ich bestätigen

2

Ich bin mit 22 auch das erste mal alleine nach Polen zu meiner familie gefahren. Ich als Frau hatte keine Angst. Ich würde dir raten so um 3 Uhr nachts loszufahren da kommt man gut voran. Wie viele Kilometer hast du vor dir?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VavaMuffin
03.07.2017, 16:38

Müssen rund 900 km fahren und versuchen auf Grund der schlechten Straßenverhältnisse auf dem Hinweg vom Westen über Dresden nach Polen zu fahren und erst auf dem Rückweg über den Grenzübergang Olszyna/Forst. Vor allem auf der langen Strecke im Wald ohne größere Städte und Dörfer, zwischen Grenzübergang Forst und Legnica, muss man erfahrungsgemäß besonders aufpassen. 

0
Kommentar von angelikaa1988
03.07.2017, 19:07

Ok da kenne ich mich nicht aus. fahre immer Richtung Dresden und in Görlitz über die Grenze und fahre 1100 aber auch da sind nach Ende der polnischen Autobahn nur kleine Dörfer und ich hab noch nie was gehört. einfach nie anhalten wenn jemand lichthupe gibt und nie im dunklen Ort stehen bleiben. am besten auf dem Rastplatz Pause machen. Und ihr seid zu zweit? dann keine Gedanken machen. immer zu zweit ausm Auto raus und wieder rein. aber so unsicher ist Polen auch nicht

0

Was man hier wieder für Märchen aufgetischt bekommt....

Polnische Autobahnen sind meist in besserem Zustand als deutsche, Tempolimit ist 140, über 3,5t zGG Mautpflichtig, darunter nur auf einigen Abschnitten. 

Dichtes Auffahren bedeutet "lass mich bitte bei der nächsten Gelegenheit vorbei".

Also, fahr entspannt und halte dich an die Verkehrsregeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VavaMuffin
28.06.2017, 10:45

Du scheinst ja hier der Besserwisser zu sein. Wenn das passiert versuche ich es mal für dich aufzunehmen damit du nicht weiter in meiner Märchenwelt leben musst. Danke

0

ooh mein Gott! Was ich hier wieder für Blödsinn Lese. Das stimmt alles nicht! In Polen wirst du nicht verfolgt und die Polizei wird dich auch nicht abziehen. Polen ist ein Land der 1 Welt kappiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VavaMuffin
03.07.2017, 16:40

Du lebst anscheinend in deiner Traumwelt. Die Polizei ist korrupt bis zum geht nicht mehr. Falls du angehalten wirst wegen zu schnellem Fahren schiebst du denen 50€ in die Hand und kannst los. Und verfolgt wirst du vor allem auf der Strecke Olszyna-Legnica relativ häufig. Falls du sowas leugnest glaubst du sicherlich auch an Trumps Aussagen das alle schlechte Nachrichten nur "Fake News" sind. 

0

Ich hatte noch nie Probleme auf Polnischen Autobahnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?