Wo muss ich auf der Autobahn raus-, bzw. wieder reinfahren, wenn mir der Prüfer sagt, ich solle wenden?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das ist in der Tat für einen Fahrschüler nicht ganz einfach. Es gibt unterschiedliche Abfahrten.

Generell musst du immer die Autobahn unter- oder überqueren. Folglich musst du, wenn die Autobahn links von dir ist, nach links und wenn sie rechts von dir ist, nach recht abbiegen. 

Dann gleich wieder die Auffahrt nehmen und es passt immer.

Schau die doch mal auf Google Maps ein paar Anschlußstellen genauer an, dann versteht du es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Wenden wird dich auf der Autobahn mit Sicherheit Niemand aufforden.Du meinst wahrscheinlich, dass du die Autobahn verlassen und in Gegenrichtung wieder auffahren sollst?

Wenn das so sein sollte: Hinter der Abfahrt biegst du in Richtung Autobahn ab. Diese über- oder unterquerst du dann, und schon siehst du Hinweisschilder, wie du wieder auffahren kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nurromanus 06.01.2016, 16:26

Zum Wenden wird dich auf der Autobahn mit Sicherheit Niemand aufforden

Genau das dachte ich mir auch. Schon gar nicht ein Prüfer...

1

Orientiere dich grob wo du hinfährst und woher du kommst.

Wenn du nun wenden sollst fahre wieder dahin wo du her gekommen bist. Dazu kannst du auf die Schilder gucken den Autobahnauffahrten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
marinblackk 06.01.2016, 13:59

Also ich bin grad auf der Autobahn und der Prüfer sagt bitte wenden !! dan muss ich ja die ausfahrt neheen und dan hab ich ja die Wahl entweder nach links oder rechts und woher weiß ich dan wo die einfahrt wieder ist ? mein Lehrer (Fahrlehrer) meint immer wen man ausfährt die letzte kurve ? weiß nicht was der meint ?!

0
Thather 06.01.2016, 14:05
@marinblackk

Das ist nicht richtig. Es gibt Ausfahrten, da kommst Du nicht so einfach wieder zur Autobahn zurück.

Häufig musst Du aber nach der Ausfahrt links abbiegen, die Autobahn überqueren oder unterfahren und dann rechts oder links, je nachdem wo die Auffahrt ist wieder auffahren.

0

Wenn du so fährst wie du formulierst, dann fällst du durch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube kaum, dass ein Fahrprüfer auf der Autobahn diese Anweisung "bitte wenden" für dich gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf der Autobahn darf man nicht wenden. 

Den Prüfer bitten, die Aufforderung genau zu formulieren und darauf hinweisen, das Du auf der Autobahn nicht wenden darfst.

auch Deine Frage solltest Du besser formulieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch mal deinen Fahrlehrer? Dafür ist er da?! Also vorausgesetzt er versteht dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noch mal auf Deutsch? Man versteht nix. Und auf einer Autobahn darf man nicht wenden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
marinblackk 06.01.2016, 14:01

Also ich bin grad auf der Autobahn und der Prüfer sagt bitte wenden !! dan muss ich ja die ausfahrt neheen und dan hab ich ja die Wahl entweder nach links oder rechts und woher weiß ich dan wo die einfahrt wieder ist ? mein Lehrer (Fahrlehrer) meint immer wen man ausfährt die letzte kurve ? weiß nicht was der meint ?!

0
motorrad95 06.01.2016, 14:17
@marinblackk

Wo willste denn nach links?! Auf der Autobahn ist die Ausfahrt IMMER ohne Ausnahme rechts! Du fährst da lang, wo du langfahren DARFST! Alles ist ausgeschildert. Besonders bei Autobahnen. Wenn du falsch fährst, ist es nicht schlimm, der Fahrprüfer wird dir schon sagen, wo du lang musst.

0

mit navigationssystem am besten

oder vor der fahrt die umgebung auf maps.google,de  mit einzoomen genau anschauen und einpraegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
apophis 06.01.2016, 13:58

Wird beides wohl kaum bei eine Führerscheinprüfung funktionieren.

3
ThomasAral 06.01.2016, 14:00
@apophis

wieso nicht ... du wirst ja wohl kaum weiter als 30km bei der Führerscheinprüfung vom Ausgangspunkt wegfahren.  Also musst du dir nur die 30km im Umkreis vom Ausgangspunkt bzgl. Straßenauf- und Abfahrten einprägen.

0
ThomasAral 06.01.2016, 14:03
@ThomasAral

und beim Wenden nachdem man die Ausfahrt rausgefahren ist ... den Prüfer fragen wo weiter.  Sagt er es nicht, dann fährt man sicher zur nächsten haltemöglichkeit und stellt das Navi ein.

0
marinblackk 06.01.2016, 14:05
@ThomasAral

Also ich bin grad auf der Autobahn und der Prüfer sagt bitte wenden !! dan muss ich ja die ausfahrt neheen und dan hab ich ja die Wahl entweder nach links oder rechts und woher weiß ich dan wo die einfahrt wieder ist ? mein Lehrer (Fahrlehrer) meint immer wen man ausfährt die letzte kurve ? weiß nicht was der meint ?!

0
ThomasAral 06.01.2016, 14:10
@marinblackk

wie gesagt--- vorher anschauen bei google,  dann weisst du wohin.  oder du gibst es im navi ein.   Man kann nicht automatisch wissen in welche richtung die auffahrt der gegenrichtung liegt.  Das gilt höchstens für den Umkreis wo du übst ... und da eben mal bei google anschauen.

0
ronnyarmin 06.01.2016, 15:00
@ThomasAral

Wer ein Navi braucht, um eine Autobahnauffahrt zu finden, nachdem er die Autobahn gerade verlassen hat, sollte sich eine Brille kaufen.

0
Thather 06.01.2016, 15:10
@ronnyarmin

Ich würde Dich da gerne mal eine bestimmte Ausfahrt fahren lassen und mich daneben setzen.... Da brauchst Du Ortskenntnis oder ein Navi, um zur Autobahn zurück zu finden. Ist aber die Ausnahme ;-)

0
ronnyarmin 06.01.2016, 16:31
@Thather

Da brauchst Du Ortskenntnis oder ein Navi, um zur Autobahn zurück zu finden

Die Augen im Kopf reichen, um zu SEHEN, und der Kopf zum Denken reicht, um geistig zu erfassen, wo sich die Autobahn befindet.

Wie haben sich bloß die armen Autofahren in der vor-Navi-Zeit zurechtgefunden? Die müssen orientierungslos in der Gegend umhergeirrt sein, bis der Tank leer war.

0

Was möchtest Du wissen?