Autobahn wie langsam?

11 Antworten

Eine Mindestgeschwindigkeit gibt es nicht auf deutschen Autobahnen.Du kannst zum Beispiel nicht 130 Km/h fahren wenn du im Stau stehst oder hinter einen Schwertransport fährst der nur mit 80 Km/h auf der rechten Spur fährt und nicht überholt werden kann weil das Begleitfahrzeug die linke Spur blockiert.Die 130 Km/h ist eine Richtgeschwindigkeit,keine Mindest oder Höchstgeschwindigkeit.

Aber es kann Höchstgeschwindigkeiten geben,wie in Baustellen,sofern sie z.B auf Schildern stehen oder über sonstige Anzeigen sichtbar sind.Um die Autobahn nutzen zu dürfen müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein :


Straßenverkehrs-Ordnung,§ 18,Autobahnen und Kraftfahrstraßen

(1) Autobahnen (Zeichen 330.1) und Kraftfahrstraßen (Zeichen 331.1) dürfen nur mit Kraftfahrzeugen benutzt werden, deren durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit mehr als 60 km/h beträgt; werden Anhänger mitgeführt, gilt das Gleiche auch für diese. Fahrzeug und Ladung dürfen zusammen nicht höher als 4 m und nicht breiter als 2,55 m sein. Kühlfahrzeuge dürfen nicht breiter als 2,60 m sein.


Verordnung über eine allgemeine Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen und ähnlichen Straßen (Autobahn-Richtgeschwindigkeits-V)
§ 1 

Den Führern von Personenkraftwagen sowie von anderen Kraftfahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis zu 3,5 t wird empfohlen, auch bei günstigen Straßen-, Verkehrs-, Sicht- und Wetterverhältnissen
1.auf Autobahnen (Zeichen 330.1),
2.außerhalb geschlossener Ortschaften auf anderen Straßen mit Fahrbahnen für eine Richtung, die durch Mittelstreifen oder sonstige bauliche Einrichtungen getrennt sind, und
3.außerhalb geschlossener Ortschaften auf Straßen, die mindestens zwei durch Fahrstreifenbegrenzung (Zeichen 295) oder durch Leitlinien (Zeichen 340) markierte Fahrstreifen für jede Richtung haben,nicht schneller als 130 km/h zu fahren (Autobahn-Richtgeschwindigkeit). Das gilt nicht, soweit nach der StVO oder nach deren Zeichen Höchstgeschwindigkeiten (Zeichen 274) bestehen.




Eine genaue Grenze gibt es nicht, nur den Gummiparagraphen, dass man eben ohne triftigen Grund nicht so langsam fahren darf, dass man den Verkehr behindert.

Man kann sich daran orientieren, wie schnell die langsamsten Fahrzeuge denn fahren können, die überhaupt auf die Autobahn dürfen. Einige Autokräne können 62 km/h.

In der Fahrschule ist das aber nicht relevant, denn irgendwann steht die Prüfung an, der Prüfer möchte nicht wissen, ob du irgendwie 45 min rumbringst, ohne gegen eine Verkehrsregel zu verstoßen (dann könntest du dich auch 45 min auf einen Parkplatz stellen), sondern will sehen, dass du

1) in der Lage bist, auf den Tacho zu achten und eine gleichbleibende Geschwindigkeit einzuhalten

2) Das Auto bei normaler Autobahngeschwindigkeit beherrscht

3) Bei Bedarf Spurwechsel und Überholmanöver sicher durchführen kann

All das kannst du ihm ja gar nicht zeigen, wenn du z.B. nur 80 fährst.

Was ist das minimum an Geschwindigkeit, was man legal auf der Autobahn fahren darf?

Das Minimum ist 0 km/h.

Wenn du im Stau "stehst", ist es nur wenig hilfreich, zu versuchen, doch noch mit 80 durchzubrettern...

... und daß der Kommentar deines Fahrlehrers völliger Quatsch ist, das hast du ja bereits erkannt.


Ansonsten gilt §3 StVO

http://www.stvo.de/strassenverkehrsordnung/91-3-geschwindigkeit

Da steht eigentlich alles relevante drin.

Autobahnfahrt Führerschein schwierig?

Hallo,

habe am Samstag meine Autobahnfahrt und bin insgesamt 5 Stunden unterwegs. Mein Fahrlehrer meinte ich fahre nicht mit ihm sondern mit eine mit anderen Fahrlehrer den ich nicht kenne.

Nun habe ich etwas Sorge, ist es sehr schwer das erste mal auf einer Autobahn zu fahren? Oder würdet ihr eher sagen das es sogar einfacher als in der Stadt ist? Habe schon beides gehört...

LG

...zur Frage

Erdgas-Auto? Hohe Drehzahl? Autobahnfahrt?

Hey, Kann man ohne bedenken mit einem Erdgasauto hohe Drehzahlen fahren also zb schnelle Beschleunigungen bis kurz vor dem rotem bereich bzw längere Autobahn Fahrten ?

Bzw was muss man allgemein bei Erdgas Fahrzeugen beachten ?

...zur Frage

Gehört Schnell fahren auf der Autobahn in der Fahrschule als Übung dazu?

Mein Fahrlehrer wollte das ich nie schneller als 130 km/h auf der Autobahn fahre. Es gab keine Geschwindigkeitsbegrenzung und die Autobahn war komplett frei. Trotzdem durfte ich nie schneller fahren. Wahr das richtig vom Fahrlehrer? Ich habe gehört das man auch das schnell fahren lernen muss.

...zur Frage

Fahrschule - Überlandfahrten?

Also ich habe morgen eine Überlandfahrt und würde gerne wissen, was mich da so erwartet. ich weiß, ich hätte meinen Fahrlehrer fragen können, aber daran habe ich leider nicht gedacht.

Fahre ich einfach nur 90 minuten über eine Landstraße?

Meine Autobahnfahrten habe ich schon gemacht. Ist eine Überlandfahrt schwerer oder einfacher als eine Autobahnfahrt?

...zur Frage

Wie ist die erste Autobahnfahrt? (Fahrschule)

Hay,

Ich fahre morgen das erste mal auf der Autobahn (Fahrschule).

Ist es eig. schwer, auf der Autobahn zu fahren?

Mein Fahrlehrer meinte zumindest, es sei garnicht schwer. Man fährt ja sozusagen nur geradeaus. Aber von Freunde habe ich gehört, dass man da tierischen schiss kriegt. Man verliere plötzlich die Eier :D

Und ehrlichgesagt habe ich auch etwas Angst vor der Autobahn.

...zur Frage

Autobahnfahrt, Führerschein!

Hallo, ich mache gerade den Führerschein und mein Fahrlehrer hat letztes Mal gesagt, dass wir bei der nächsten Autobahnfahrt an einer Raststätte anhalten. Er meinte, weil man das bei längeren Fahrten mal macht. Die Fahrstunde geht 1,5 Stunden und ich frage mich, was wir jetzt auf dieser Raststätte sollen? Habt ihr das schonmal gemacht? Wenn ja was habt ihr da gemacht und welchen Sinn hat es?

LG Laura

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?