Autoanhänger abmelden ohne Papiere und Kennzeichen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo. Du kannst bei der Versicherung anrufen den Sachverhalt erklären und nachfragen ob es möglich ist die Versicherung zu kündigen.Es könnte sein das du Fotos vom Anhänger zur Versicherung schicken mußt.Nur wenn die Versicherung das haben muß für ihre Unterlagen.Ist die Versicherung gekündigt teilt diese automatisch der Zulassungsstelle mit das keine Versicherung für den Anhänger mehr besteht.Daraufhin nimmt es den automatischen Gang das der Anhänger auch abgemeldet wird. Gruß Ralf

Du musst Dich mit der Zulassungsstelle in Verbindung setzen, wo der (nicht mehr existente) Hänger angemeldet ist und denen die Situation erklären. Die sagen Dir dann, was Du brauchst, um den Hänger abzumelden. Dafür brauchst Du die Autonummer, aber die steht ja auf den Rechnungen der Versicherung drauf.

Üblicherweise will man von Dir eine Endverbleibsbescheinigung haben - also eine schriftliche Erklärung, in der Du schlüssig darlegst, was mit dem Hänger passiert ist.

Alles andere läuft dann mehr oder weniger standardisiert ab: Die fehlenden Papiere und Nummernschilder werden aufgeboten, das kostet Dich Geld. Nach einer bestimmten Veröffentlichungszeit kannst Du dann abmelden. Sage dazu, dass Du die Papiere nicht mehr brauchst, weil ja das Fahrzeug inzwischen nicht mehr existiert. Dann wird man Dir wahrscheinlich keine Kosten für die Ausstellung eines neuen Fahrzeugbriefs in Rechnung stellen und Dir lediglich eine Abmeldebescheinigung aushändigen. Die Versicherung erfährt das dann von der Zulassungsstelle automatisch und hebt den Vertrag ab Abmeldedatum auf.

Rechne mit deutlichen Mehrkosten gegenüber einer normalen Abmeldung, ich hörte (ohne Gewähr) etwas von 50-100 Euro. Darüber entscheidet Deine Zulassungsstelle.

Papiere und Nummernschild bei der Zulassungsstelle als verloren melden (schildere denen den Sachverhalt, auch Bürokraten können menschlich sein), Anhänger dann abmelden - fertig :-)

Die Kündigung mit der Versicherung läuft über die Zulassungsstelle. Hast Du keine Unterlagen zum Hänger, dann erzählst Du das dort und gibst eine eidesstattliche Versicherung darüber ab, dass Du

a. keine Papiere mehr auffinden kannst

b. der Hänger entsorgt wurde

Das kostet, je nach Zulassungsstelle zwischen 30 und 100 Euro zzgl. der Abmeldung.

Was möchtest Du wissen?