Auto zum tüv schleppen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, das ist nicht zulässig Abschleppen ist nur im Notfall erlaubt. Mann kann allerdings Nummernschilder für Werkstattbesuche und TÜV Besuche bekommen. Oder man leiht einen Anhänger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chrost1987
14.11.2015, 16:29

Die so genannten kurzzeitkennzeichen sind mir ein wenig zu teuer ! Das Wegen die Frage

0
Kommentar von Anonimaj
18.12.2016, 20:20

Das stimmt nicht, und war auch Ende 2015 schon falsch.

Man darf nicht mal mit Kurzzeitkennzeichen zum TÜV.
Man wird gar keine Kurzzeitkennzeichen ohne TÜV bekommen.

Ich habe den starken Verdacht, dass die Verschärfung der Regeln nicht auf Unfällen basieren, sondern zugunsten der Wirtschaft, der Werkstätten, des Handwerk, der Abschleppunternehmen erlassen worden sind.
Ich muss mir wenn Ich ein Auto in 51147 Köln kaufen will, und der TÜV Rheinland auch in 51147 Köln ist (ist er) ein Abschleppunternehmen kommen lassen, oder teuer einen Autoanhänger plus Auto leihen etc..

0

Nein darfst du nicht. Es dürfen nur zugelassene Fahrzeuge mit seil oder Stange abgeschleppt werden.

Ohne Kennzeichen, mit roten kennzeichnen oder mit überführungs kennzeichnen dürfen weder abschleppen noch abgeschleppt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Abschleppen als Nothilfe ist erlaubt (also ein Auto bei einer Panne beiseiteschleppen).

Das was du machen willt ist Schleppen. Brauchst eine Schleppgenehmigung und der Fahrer des ziehenden Fahrzeugs braucht den LKW-Führerschein (mehrachsiger Zug, nicht mehr vom PKW-Schein abgedeckt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?