Auto zerkratzt in Parkhaus. Chance den Täter zu erwischen?

2 Antworten

Niemand weiß, was sich für dich lohnt. Aber ein paar Kratzer an einem alten Auto, noch dazu keine Zeugen, da machst du den Polizisten nur Arbeit, und in ein paar Wochen bekommst du die Nachricht, dass das Verfahren eingestellt ist. Nur- es kann sich ja um einen Serientäter handeln, der irgendwann auffliegt, dann kann man vielleicht die Tat zuordnen.

Ich würde das an einem alten, aber tadellos dastehenden Fahrzeug machen. Die 2 Stunden für die Anzeige mit Strafantrag würde ich mir dann ans Bein binden.

eine anzeige wird da nix bringen, sei froh das sie dir nicht die scheibe eingeschlagen habne

Was möchtest Du wissen?