Auto wieder kaputt!? (Golf4)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es nach wie vor ruckelt wird das Problem noch immer an der Zündanlage zu finden sein.

Mit neuen Zündkerzen lief der dann einige Zeit ohne Probleme, nun sind sie leicht angebraucht und das ursprüngliche Problem wirkt sich wieder aus. Ich weiss jetzt gar nicht ob der Verteiler und Zündkabel hat, ich glaube der hat zwar Zündkabel aber statt Verteiler diese Verteiler-Zündspule (bin mir aber nicht sicher).

Ich hatte sowas mal ähnlich an einem Crysler, mit neuen Kerzen lief der 2 Wochen einwandfrei. Dann ruckelte der beim Gasgeben. Schliesslich fand sich ein Zündkabel an dem es lag, Eines vom Schrott geholt, eingebaut, hielt dann 4 Wochen bis der wieder ruckelte (lag wieder an diesem einen Kabel). Also Originalkabelsatz besorgt, komplett getauscht und wieder fing nach 4 Wochen die Ruckelei an (und wieder lag es an dem selben Zylinder). Erst seit eine neue Zündspule reinkam ist das Problem ganz weg.

Bei Dir wird mutmasslich auch ein Zündkabel schadhaft sein oder eine sonstige Komponente des Zündsystems. Hatte mal bei einem Sharan (?, weiss es nicht mehr genau) dass der Motor immer wieder schwer rumruckelte. Irgendwann merkten wir dass es mit Regenwetter unmittelbar vor diesen Problemen zusammenhing. Schliesslich dass das Auto auch bei/nach Regen gut lief bis es stärker in eine Kurve gefahren wurde. Da hatte sich Wasser angesammelt das dann über das Zündmodul lief, das Zündmodul hatte an der Unterseite einen Riss wodurch es dann zu Zündaussetzter kam.

Gibt so einige Möglichkeiten die in Frage kommen würden. Da du 300km problemlos gefahren bist, versuche mal die Drosselklappe zu reinigen. Bevor du jetzt zig Sachen austauschst, würde ich liebe den Fehlerspeicher auslesen lassen.

Ich als leihe würde sagen, entweder Benzinpumpe oder Einspritzung... Das wäre das was mir einfällt...

Hatte das bei meinem mal, es leuchtete auch ein rotes lämpchen.. War die Einspritz Pumpe.. Auto aus und wieder an.. So konnte ich den zumindest überlisten.

Was möchtest Du wissen?