Auto was Tanken

8 Antworten

Die wenigstens Tankstellen haben überhaupt noch Normalbenzin, und falls du mal aus Versehen Diesel tankst, hast du ein Problem.

" Normal " 91 Oktan gibt es nicht mehr.Super 95 bleifrei ist das Standartbenzin.Denn auch verbleites Benzin ist nicht mehr zu haben.Du kannst wenn du willst auch Super plus 98,Shell V -Power 100,ARAL Ultimate 102 tanken.Bringt aber nichts oder nur wenig.Schaden wird es auf keinen Fall.Ob der E10 darf kann ich dir nicht sagen.Laut DAT Liste dürfen fast alle Renault E10 tanken.Meiner darf das.Tankst du Diesel solltest du den Motor NICHT starten.Du riskierst sonst Schäden.Wenn möglich an der Kasse fragen ob es möglich ist das abzupumpen falls eine Werkstatt mit auf dem Gelände ist.Manche Tankstellen haben auch eine Werkstatt.Falls nicht dann das Auto zu einer Werkstatt schleppen lassen oder einen Pannendienst rufen.Muss nicht zwingend der ADAC sein.Ausser man ist dort Mitglied.

http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/e10-vertraeglichkeit-von-kraftfahrzeugen.html

Falls du Diesel tanken solltest, auf KEINEN Fall den Motor starten. Es ist möglich (ADAC) den Tank wieder auszupumpen. Falls du den Motor startest, kann es passieren, dass dieser kaputt geht! Den Tank auspumpen zu lassen ist zwar nicht ganz billig, aber es ist wesentlich teurer einen neuen Motor zu kaufen...

Was möchtest Du wissen?