Auto: Warum kommt Luft aus der Lüftung obwohl sie aus ist?

3 Antworten

ich kann dir zumindest sagen das es bei den kleinwagen die ich bisher fahren durfte auch so ist. wird wohl der rest fahrwind sein der da druchkommt.

 

Aber da würde ja denke ich nur die gleich warme/kalte Luft reinkommen, wie sie auch draussen ist. Aber bei mir ist es so, dass ich die Luft die ich da spühre, auf kalt oder warm regeln kann...

0
@dominika83sb

ich kenn mich nicht 100%tig mit der funktion der belüftung aus .. ich würde vemuten das die regelung zwischen warum und halt durch den luftweg bzw eine zusätzliche heizung geht.

stellt sichh der luftkanal auf warm könnt z.b. mehr luft aus der nähe des motors kommen die entsprechend warm ist. stellst du auf kalt wird diese zufuhr evtl einfach nicht angesprochen und nur ein weit entfernter kanal pustet luft. sobald diese regelung des kanals und des gebläses nicht zusammenhängt würde es klappen ^^

0

ist warscheinlich nicht das neueste modell?

die lüftungsklappen schließen bei älteren fahrzeugen nicht mehr so 100% dadurch kommt immer noch etwas luft durch.

Im Stand dürfte nichts kommen. Während der Fahrt isses der Fahrtwind.

Eine Möglichkeit wäre den Luftstrom auf die Mitteldüsen einstellen und diese dann verschließen (mit dem Einstellrädchen).

 

Ich dachte mir auch schon, dass es der Fahrtwind sein könnte, aber ich kann es ja eben regulieren ob es warm oder kalt sein soll... das finde ich ja seltsam, weil die Luft die ins Auto reinkommt, nicht die gleiche Temperatur hat wie die draussen.

0
@dominika83sb

Die macht trotzdem durch den Heizungskühler durch, wenn du auf Heizung gestellt hast. Da ist vorn ne große Klappe drin, die bei Kalt die Luft direkt und bei Warm die Luft über den Heizungskühler leitet.

0

Was möchtest Du wissen?