Auto wachsen in der Waschanlage?

4 Antworten

Hallo,

vor allem solltest du eins nicht machen: "Es übertreiben".

Natürlich muss auch der Lack gepflegt werden, ...

... aber wenn man es übertreibt und dann auch noch einfach "irgendwelche scharfe Mittelchen" benutzt, dann greift man die "Substanz" an und das schadet dem Lack mehr als es hilft.

Wenn man den "Vogelschiss" nicht in praller Sonne tagelang drauflässt, sondern einfach "schnellstmöglich" entfernt, dann schadet der dem Lack überhaupt nicht.

Viele Grüße

Michael

vielen Dank damit hilfst du mir

0

Selbst Handanlegen; das dauert paar Stunden Auftragen und Polieren

In der Waschanlage wird es in flüssiger Form aufgetragen und reicht zu

also reicht eine Waschanlage? Jenach wetterlage fahre ich einmal im monat durch die Anlage durch

0

Regelmäßig in die Waschstraße fahren, ab und an Unterboden und einmal im Jahr professionell den Lack machen lassen.

Hallo, Waschstraße meinst du ganz normal eine waschstraße bei Aral? Wo kann man professionell den lack machen lassen?

0
@Cristes

Die großen modernen Waschstraßen dies in den größeren Städten gibt sind eigentlich alle gut. Sollten mittlerweile auch alle Textil sein. Damit wäscht man sauberer als mit der Hand, schneller, umweltschonender, und auch mal von unten zb im Winter .

lack aufbereiten macht der autoaufbereiter, einfach mal danach googeln. Macht auch Sinn nach dem Winter um zb Flugrost zu entfernen.

0

Was möchtest Du wissen?