Auto von A nach B Transportieren

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ja selber fahren!!! wenn es um verkauf geht, am besten holen lassen vom käufer!! alles drumherum kostet nur extra geld.....

Ich bin ja der Käufer ;-)

0
@Charmin

ach so... von wo nach wo denn, wenn ich fragen darf? vielleicht mit dem verkäufer nen deal machen? seine schilder bleiben drauf für die fahrt...... extravertrag dazu falls probleme....

0
@oconner

hey aber die überführungskennzeichen sind nicht so teuer, wenn ich es recht in erinnerung habe..... sonst am besten echt mitm hänger!! kriegst nen hänger sicher für 20 euro/tag... dazu sprit gerechnet.... würds mir überlegen...

0
@oconner

Kurzzeitkennzeichen sind sicher nicht teuer wenn Du anschließend das Auto auch zulässt. Wenn Du es nur für die 5 Tage nimmst, fällt zusätzlich die Haftpflichtversicherung an. Das geht dann schon mal ganz schnell an 100 Euro. Außerdem benötigt er für einen Hänger ja wohl eine AHK.

0

Bei einer befreundeten Autowerkstatt fragen, ob die Dir ihre roten Nummernschilder ausleihen.

Oder halt doch nen Anhänger besorgen. Alles andere kostet Geld (wenn´s legal sein soll...)

In dem Du es fährst, dafür gibt es Überführungskennzeichen.

Ist eindeutig zu teuer und aufwendig, es geht darum ich möchte die einzelteile vom Auto verkaufen da kann ich nicht noch 100 EUR für ein Schild bezahlen

0

Was möchtest Du wissen?