Auto Versicherung...frage?

10 Antworten

Wenn du einen Unfall verursachst, gehen nur die schadenfreien Jahre von dem KFZ hoch. Die vom Erstvertrag deines Vaters sind davon nicht betroffen.

Lasst euch am besten von dem Vertreter beraten, bei dem das Auto deines Vaters versichert ist. Als Zweitvertrag werden dort dann günstige Konditionen möglich sein.

Es gibt Versicherungen, die die Beiträge nicht anpassen bei Schadensfällen. Die wirst du als Fahranfänger aber nicht bekommen und auch dein Vater nicht, wenn du als Fahrer eingetragen wirst.

Also nein, wenn du Unfälle baust, wird hochgestuft. Und das Risiko musst du bzw. dein Vater tragen.

Die Prozente in der neuen Versicherung werden sicherlich hochgehen wenn Du eine Unfall baust. Die Versicherung stuft dann aber nur diesen einen Vertrag hoch und keine anderen Verträge Deines Vaters. Da braucht er sich keine Sorgen machen.

Nach Unfall was mit der Versicherung?

Hallo ich bin letztes ausbessern jemanden drauf gefahren, da er eine unerwartete Vollbremsung auf der Landstraße gemacht hat, da ich über meine Eltern versichert bin sind die Prozente hoch gegangen. Vor 3 Monaten hatte ich dann ein Park Manöver gehabt wo ich eine stoß Stange mitgenommen. Alles in einem einfach blöd gelaufen. Jetzt sind sowohl die Prozente meine Mutter und Vater oben ich habe aber die Differenz die dadurch entstanden ist Ihnen gegeben damit es für sie nicht all zu teuer wird, da es nicht ihre Schuld ja ist.

Meine Frage ist jetzt was ich machen kann wegen der Versicherung das sie nicht zu teuer wird mein Auto war ein Totalschaden heißt ich brauch ein neues plus einer neuen Versicherung kennt jemand so ein Problem was kann ich machen

Mfg

...zur Frage

Autounfall Versicherung melden?

Guten Abend ,

ich habe vor 2. wochen ein Parkunfall gehabt und haben die Polizei gerufen. Ich als Schuldiger habe die Einverständnis des Opfers bekommen dass wir das ganze Privat klären können sodass meine Prozente nicht hoch gehen.

Aber jetzt nach ca. 1 Woche ist leider der Kostenvoranschlag viel höhrer als Erwartet und ich möchte dies doch über der Versicherung laufen lassen.

Und jetzt zu meiner Frage , macht die Versicherung Probleme dass ich das ganze zuerst Privat klären wollte und nach erst 1-2 Wochen damit ankomme das ich es doch über der Versicherung laufen lassen will ??

...zur Frage

Wird die Versicherung automatisch gekündigt, wenn ich mein Auto abmelde?

wenn ich mein Auto abmelden gehe, wird dann meine Versicherung automatisch gekündigt, oder wie läuft das?

...zur Frage

Welches Auto soll ich mir als Erstwagen kaufen?

ich habe bald meinen führerschein und möchte ein auto haben ich muss das auto bei der versicherung auf mich anmelden. daher meine frage welches auto ist am günstigsten in der versicherung da ich einen BMW wollte doch die in der versicherung teuer sind ist meine frage ob ihr ein modell kennt was nicht so teuer ist. DANKE IM VORRAUS MEINE LIEBEN

...zur Frage

Kfz auf Vater anmelden trotz Privatinsolvenz?

Hallo :)

ich habe demnächst vor mir ein neues Auto zuzulegen. Da ich vor kurzem ein Unfall hatte und meine Versicherungsprozente jetzt sehr hoch sind wollte ich mein neues Auto auf meinen Vater laufen lassen. Meine Frage wäre nur, da mein Vater aktuell eine Privatinsolvenz hat und ich vor habe ein Auto im Wert von 13.000€ zu kaufen, ob das überhaupt geht?

Der Kaufvertrag wird ja auf mich laufen mein Vater wäre halt der Halter und Versicherungsnehmer, da dadurch die Versicherung sehr Preiswerter ist.

Über hilfreiche Antworten würde ich mich freuen. Gruß an euch :)

...zur Frage

Autoversicherung auf Vater Anmelden

Hallo und zwar habe ich eine Frage.

Mein Vater will nicht das ich ein Auto auf seinen Namen anmelde, weil er meint wenn ich einen Unfall baue gehen seine Prozente hoch.

Aber man kann doch das 2. Auto auf einen Namen versichern in dem Fall mich laut meinem Vater bin ich wenn ich bei Ihrer Versicherung anfange bei 85% und das wäre eindeutig viel zu teuer. Ich bin auch noch gerade in der Ausbildung und habe im monat um die 400€ Aber wenn ich mal sagen darf 400€ sind zwar viel geld in meinen Augen aber

100€ Auto jeden monat dann 150€ -200€Spritkosten ( Die werden ja immer teurer oder soll ich e10 tanken haha stfu) Sind wir bei 300€ im monat was allein das auto kostet davon soll ich dann mir noch Klamotten und was man halt so braucht kaufen und 1 monat auskommen.

Meine Frage ist halt nun ob seine prozente auch hochgehen wenn ich ein unfall oder sowas in der art mit dem auto baue

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?