Auto versicherung falsche Angaben?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da wurde das falsche Fahrzeug versichert. Kommt öfter vor als man denkt. Kann an der Datenübertragung zwischen Zulassungsstelle und Versicherer liegen.

Schicke der Provinzial deinen Fahrzeugschein in Kopie. Vergleiche in deiner Police Herstellernummer und Typschlüsselnummer mit den Angaben im Fahrzeugschein (zu2 und zu3)

Die Provinzial wird (irgendwann, denn die sind chronisch unterbesetzt) den Fehler korrigieren.

An sonsten rate ich dir zu einem Versicherungsmakler zu gehen. Der Jahreswechsel steht an und es gibt zig Tarife die bei gleichen Leistungen besser sein können als die von der Provinzial. Es kostet nichts.

Hallo Chalenge,

die Typklassen deines Fahrzeugs werden für den Versicherer automatisch anhand der Hersteller- und Typschlüsselnummer ermittelt. In deinen Vertragsunterlagen wurde ein falsches Fahrzeug berechnet.

Eine Berichitgung des Fahrzeugs sollte in deinem Vertrag auf jeden Fall erfolgen.

Ist die tatsächliche Typklasse höher als die des Fahrzeugs laut deiner Police, erhöht sich dein Versicherungsbeitrag.

Ist aber die tatsächliche Typklasse geringer, reduziert sich dein Beitrag.

Die Änderung der Vertragsunterlagen wird dann rückwirkend zum Versicherungsbeginn deines Fahrzeugs erfolgen.

Bei reduziertem Beitrag erhälst du eine Beitragsgutschrift des für den bisher versicherten Zeitraum.

Sollte sich der Beitrag erhöhen, frage an, ob die Änderung ab Kenntnisnahme erfolgt, da der Fehler nicht deine Schuld war.

Unser Haus ist in solchen Fällen oft kulant.

Schöne Grüße

Sandra vom Social Media-Team

Ja es macht einen Unterschied. Versicherungsfirmen erstellen ihre Preise nach Statistiken. Dein alter, der Motor, sogar die Farbe ist relevant.

Nehmen wir mal an dass es von der Marke X nur ein model mit nur zwei Motoren gibt, einen Diesel und einen Benziner.

Wenn jetzt die Besitzer des Autos mit dem Diesel öfter Unfaelle bauen ist es auch Wahrscheinlicher das du als besitzer der Dieselvariante einen Unfall baust.

Mein erstes Auto habe ich im Ausland gekauft, als ich gefragt habe warum die Versicherung so teuer ist haben die mir als gegenfrage gefragt was ich denn als 18 jaehriger besitzer eines ROTEN hatchback 3 dreitürer erwartet haette :)

Wenn du anstaendig faehrst senken sich die Preise rasch.

Die Farbe spielt selbstverständlich keine Rolle bei der Prämienermittlung. Motorisierung an sich auch nicht, bei dem einen Modell kann der Diesel günstiger sein und bei dem anderen der Benziner. 

0

Autokauf: Diesel oder Benziner? Tüv?

Hallo und zwar hab ich keine ahnung was der unterschied zwichen diesel und benziner ist. Ich weiß nur das der der Diesel auf längerer strecke weniger verbraucht. Ich möchte ein Auto kaufen wie einen BMW 320d mit 184 ps aber weiß nicht ob ich diesel oder benizin holen soll??

...zur Frage

Mein erstes auto Empfehlungen?

Nicht die marke sondern wie viel  Kilometer?benziner oder diesel,Wie viel Liter soll er schlucken?Welcher Baujahr? momentan bin ich im 2 Ausbildungs Jahr und verdiene 800€ Netto

...zur Frage

1050€ Teilkasko im Jahr für 10 Jahre alten Seat Ibiza normal?

Hallo, ich kenne mich mit Versicherungen leider überhaupt nicht aus. Jedenfalls Habe ich seit 2 Jahren ein Auto, das über meine Mutter als Zweitauto bei der AXA versichert ist (bin mit 22 der jüngste Fahrer eingetragen), wir sind in der Schadensfreiheitsklasse 4 (noch keinen Unfall mit diesem Auto gebaut) und zahlen derzeit 1050€ im Jahr. Ist das normal? Also das Auto ist vor 11 das erste mal zugelassen, hat 63 Kw, hab keine Garage.. Nur mal kurz ein paar Fakten. Das Auto ist weder klein noch riesig, meine Schwester hat auch ein Auto, das ist kleiner und hat weniger Kw, aber sie hat es bei der VHV versichert (auch als zweitwagen meiner Mutter), und zahlt für ihr Teilkasko mit Haftpflicht nur 250 Euro im Jahr. Kann das so ein riesiger Unterschied sein? Oder ist AXA einfach extrem teuer?

Meine Mutter hat ihr Auto auch bei AXA versichert, aber zahlt für VOLLKASKO über 300 euro weniger im Jahr als ich für mein Teilkasko obwohl ich mit ebendiesem Auto sogar schon einen Totalschaden-Unfall hatte, wie kann denn das sein?

Vielen Dank schon mal für euren Rat, ich kenne mich mit der deutschen Bürokratie einfach nicht aus...

...zur Frage

Lohnt sich aktuell eher ein Diesel oder ein Benziner Auto zu fahren?

Da der Benzin und der Diesel Preis zurzeit recht günstig ist, lohnt sich vielleicht doch eher Benziner als Diesel oder ?

Ab wie viel Kilometern im Jahr rechnet sich Diesel bei einer Limousine bzw Kombi ?

Danke im voraus ;)

...zur Frage

lohnt sich ab 12.000km im jahr ein diesel?

ich habe eine frage: ich wollte mir den hyundai i20 zulegen nur das problem ist dass ich nicht weiß ob ich einen benziner oder diesel nehmen soll :/

ich fahre ca. 12.000 km im jahr und wollte das auto auch gebraucht kaufen ( 1,1 CRDI )

was lohnt sich da mehr : benziner oder diesel??

danke für antworten :)

...zur Frage

Auto mit günstigem Unterhalt?

Hallo, ich fahre seit einiger Zeit Auto und habe vor kurzem auch meinen Führerschein gemacht. ich habe bereits ein Auto, dies ist aber im Unterhalt sehr teuer, weil es viel verbraucht und die Versicherung auf mich 1600€/ Jahr kostet (weil "Fahranfänger") und viel verbraucht. Ich wollte mir, solange meine Prozente bei der Versicherung noch hoch sind, ein Auto holen, was am besten unter 1000€/ Jahr in der Versicherung kostet und weniger verbraucht als 9L/100km. Ich habe gelesen dass der Mazda MX-5 na nur 500€/Jahr kostet und wenig verbraucht, Problem ist dass ich zu groß für diesen bin und er nur 2 Sitze hat. Ich suche also ein Auto was nicht mehr als 2000€ sollte, es soll weniger als 9L/100km verbrauchen und in der Versicherung nicht mehr als 1000€/Jahr kosten. Ich brauche mindestens 4 Sitze. Ob Heckantrieb ist egal, Alter und Optik ist mir auch relativ egal. Würde mich auf eine nützliche Antwort freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?