Auto Vermietung auf anderen Namen ?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das Problem ist - soweit ich das beurteilen kann - die Versicherung. Es wird für den Vermieter erst interessant, wer das Auto gefahren hat, wenn ein Unfall verursacht wurde.

Erkundige dich doch mal bei einem Vermieter. Musst ja nicht direkt bei dem anfragen, bei dem du tatsächlich etwas mieten möchtest, sondern bei der Konkurrenz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hat schon seine Gründe warum manche Autos erst ab 21 Jahren und mindestens 2-3 Jahre Führerschein Besitz verliehen werden!

Lass es bleiben und warte damit noch 2 Jahre. Besser als am Ende den Schaden zahlen zu müssen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das ist recht einfach zu beantworten.

Im Schadensfall (Unfall) besteht kein Versicherungsschutz,  Dein Vater als Mieter haftet für den gesamten Schaden.

Solltest Du also dummerweise einen vollbeladenen Tanklaster von der Fahrbahn drängen, dieser dadurch in Flammen aufgehen und dabei auch noch ein Gebäude in Mitleidenschaft ziehen kann ganz schnell ein Betrag in 2-stelliger Millionenhöhe zusammenkommen.

Ich hoffe Dein Dad kann sich das leisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein theoretisch kann dein Vater das Auto mieten und dich dann (ohne Wissen des Vermieters) fahren lassen.

Dann würde ich aber an seinem Geisteszustand zweifeln.

Auch wenn Du "vorsichtig" fährst (was ich bei einem 19jährigen Fahranfänger schon mal bezweifle), kann dir jederzeit jemand reinfahren.

Und bei einem Unfall wird es für den Mieter richtig teuer - die Vermietung kann hier bis zu 5.000€ Regress fordern. Dazu noch ggfs. Selbstbeteiligung, Schadensersatz für gestiegene Versicherungsprämien, Anwaltskosten etc. Insgesamt kommen da locker 10.000€ zusammen.

Kurz: Lass es einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem ist nicht nur wenn Du erwischt wirst, viel mehr wenn Du die Karre in den Graben legst. dann darfst Du blechen.

dein Vater kann das Auto regulär mieten und Dich als Fahrer eintragen lassen wenn das geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein aus Interesse, was für ein Auto ist es denn von dem wir hier sprechen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anurajh
28.11.2016, 11:12

C klasse

0

Sie verlangen zwar den Führerschein, aber ich habe schon oft den Fahrer getauscht beim Mietauto. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anurajh
21.11.2016, 12:38

Also solange man vorsichtig fährt sollte das kein Problem sein?

 

0
Kommentar von sabbelist
21.11.2016, 12:43

@ brido Wenn das nicht angegeben ist, erlischt der Versicherungsschutz

3

... und wie soll dies gehen, auf den Namen vom Vati?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anurajh
21.11.2016, 12:40

Er mietet das und ich fahre es

0

Das ist nicht möglich. Die Person selbst kann nur mieten. Man kann einen Fahrer einsetzen lassen, aber der muß sich ebenfalls ausweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anurajh
21.11.2016, 12:38

Hab ich schon versucht aber der Fahrer muss auch min. 21 Jahre sein

0

Kann man dies umgehen, hat jemand paar tipps wie ich offiziell das Auto fahren darf ?

nein und nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?