Auto verliert gelbe Flüssigkeit?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also rote Bremsflüssigkeit habe ich noch nie gesehen, Gelb käme da schon eher hin aber nicht Neon.

Zu Neongelb würde mir an sich nur Kühlmittel einfallen, bzw das Frostschutzmittel im Kühlsystem. Das kann aber auch Grün, Rot, Blau sein, vielleicht mal unter der Haube schauen welche Farbe im Ausgleichsbehälter ist.

Dazu allerdings passt die Stelle nicht, also mir wäre schleierhaft wie Kühlmittel so weit nach hinten kommen sollte. Wiederum gibst Du nicht an um was für einen Opel es sich handelt, wer weiss ob es irgendein Model gibt dass zB für Fondheizung dort nochmal einen Heizungskühler hat.

Dazu kommt dann noch, dass ein Auto mittlerweile untenrum ziemlich viele Abdeckungen hat und vorne auslaufende Flüssigkeit evtl wirklich erst da hinten austropft. Könnte auch der Grund sein warum da Nichts gefunden wurde.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es ist ein Opel Meriva A Baujahr 2007

0

Bremsflüssigkeit könnte es sein, die ist gelblich. Klima-Kontrastmittel ist eher grünlich und rot ist eigentlich nur ATF oder Hydrauliköl.

Seit wann ist Bremsflüssigkeit rot? Welche Werkstatt war das?

Es kann durchaus Bremsflüssigkeit sein!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Bin jetzt so unsicher ob ich überhaupt noch mit diesem Auto fahren soll

0

Fahre heut noch in eine Danke DIR,,,,,

1

dein Auto hat ein dickes Geschwür, da fliesst Eiter raus.

Quatsch das ist Kühlwasser.

Also Kühlwasser ist das sicher nicht

Aber Danke

0

Was möchtest Du wissen?