Auto verliert Flüssigkeit (mittig)?

5 Antworten

Hahahahahahaha! Deja Vu!
Das ist nur Kondenswasser von der Klimaanlage. Die Anlage wird ja kalt und außen ist es warm. Dann kommt das ein oder andere Tröpfchen Wasser. Mach dir deshalb also keine Sorgen. Es ist alles so wie es sein muss.

Das ist nur Wasser aus der Klimaanlage das ist total harmlos und Normal wenn es dich stört einfach 5 Minuten bevor du dein Ziel erreicht hast die Klima ausschalten.

Hattest Du bei diesem warmen Wetter die Klimaanlage eingeschaltet? Dann könnte es (harmloses) Kondenswasser aus der Klimaanlage sein.

Also ich habe eine Klimaanlage aber die hatte ich heute nicht an. Gestern jedoch schon, also könnte es vielleicht daher kommen?

0

Auto verliert Flüssigkeit, was könnte es sein?

Unter meinem Auto befand sich dieser Fleck. Ich dachte zuerst dran, dass es Öl verliert. Jedoch handelt es sich um einen Neuwagen und da ist das doch eher Unwahrscheinlich oder. Bei der Werkstatt rufe ich morgen an. Vielleicht hatte jemand trotzdem etwas ähnliches und kann mir sagen, was es sein könnte.

LG

...zur Frage

Auto hat Flüssigkeit verloren?

Unter meinem Auto befand sich dieser Fleck. Ich dachte zuerst dran, dass es Öl verliert. Jedoch handelt es sich um einen Neuwagen und da ist das doch eher Unwahrscheinlich oder. Bei der Werkstatt rufe ich morgen an. Vielleicht hatte jemand trotzdem etwas ähnliches und kann mir sagen, was es sein könnte.

LG

...zur Frage

Kühlflüssigkeit tritt rasant aus?

Hallo liebe Community,

ich habe aktuelle ein Problem mit meinem Golf 4.

Das Auto verliert sehr stark die Kühlflüssigkeit. Nach ca. 5 Kilometer ist der Behälter komplett leer. Wir haben es heute abend getestet: 5 Kilometer mit einem kalten Motor gefahren, stehen geblieben und nach ein Paar Minuten festgestellt, dass sich unter dem Auto eine riesige Pfütze gebildet hat. Die gesamte Flüssigkeit war aus dem Behälter weg.

Wir haben versucht zu lokalisieren wo genau sie austritt aber das ist für uns leider nicht so einfach. Auf jeden Fall ist das irgendwo im mittleren bis unteren linken Motorbereich. Vielleicht ist ein Schlauch soweit kaputt gegangen, dass nun die Flüssigkeit unter dem Druck einfach rausgespritzt wird. Jedenfalls hatten wir das Problem vor 3 Tagen noch nicht in diesem Ausmaß. Zwar mussten wir die Flüssigkeit seit ca. 1-2 Monaten immer wieder nachfüllen, aber nur nach ca. allen 500-1000km. Aktuell ist es aber so dass die Kühlflüssigkeit überhaupt nicht im Kühlsystem drin bleibt: sie tritt innerhalb von wenigen MInuten komplett raus.

Was haben wir für einen Schaden? Mit welchen Reparaturkosten müssen wir ungefähr rechnen? Deutet das eher auf einen gerissenen Schlauch? Kann auch einen defekte Zylinderkopfdichtung derartige Symptome aufweisen?

Vielen lieben Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Hallo,welche Flüssigkeit verliert mein Auto?

Mein Auto verliert Flüssigkeit und am Anfang dachte ich,es wäre Öl,aber mir kommt der Verdacht,es könnte Benzin sein.

Wie kann ich jetzt herausfinden,um was es sich handelt?

...zur Frage

Auto verliert Benzin - woran liegt es?

Ich war heute beim Reifenwechsel und da wurde mein Auto auch noch durchgecheckt und es wurde auch ein Ölwechsel gemacht. Nun verliert es aber eine Flüssigkeit ( denke es ist Benzin) und ich weiß jetzt nicht, ob ich noch weiterfahren kann. Es kann auch von einem anderen Fahrzeug kommen wo es da stand,aber da bin ich mir nicht sicher. Habe es jetzt auf einen anderen Parkplatz gestellt um zu schauen, ob wieder Flüssigkeit austritt. Nun, woran liegt es, dass Flüssigkeit von meinem Fahrzeug austritt?? Haben die in der Werkstatt einen Fehler gemacht???

...zur Frage

Mein Auto verliert Flüssigkeit...

Seit vorhin verliert mein Auto eine dunkle Flüssigkeit (nicht ölig, aber riecht tüpisch nach Autowerkstatt...), v.a. beim Wenden (bremsen??). Ist das Bremsflüssigkeit??? Was könnte denn alles defekt sein??? Mit welchen Kosten kann man denn da rechnen? Ich fahre einen VW Bora...

Danke für jegliche Info!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?