Auto verkauft Käufer möchte vom Kaufvertrag zurücktreten ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Labern lassen und gar nicht reagieren. Der Mustervertrag von mobile.de ist wasserdicht, so lange du keine bekannten Mängel arglistig verschwiegen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als privat Verkäufer musst du es nicht zurück Nehmern und auch kein Geld zahlen da du kein "Fachmann" bist wenn sie nicht Probe fahren wollte ist es ihre Schuld selbst wenn das Auto 1 Tag danach auseinander fallen würde wäre es ihr Problem ....

Zumal sie ist in der bring schuld sie muss beweisen das du etwas wusstest und nicht gesagt hast und Rost zählt nicht dazu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, musst Du nicht.
Würde ich auch definitiv nicht machen. Lass Dich da nicht irgendwie einschüchtern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
elkeegernikolaus 12.06.2016, 00:49

Ich denke dass die Preisnachlas wollen die haben dass auto besichtig ich habe auch Bilder vom Auto da war nichts Rostiges rausgebrochen wenn die auf der Hebebühne waren haben die ihn vieleicht beschädigt ich frage mal meinen Anwalt mein Mann war beim Verkauf dabei als Zeuge habe ich meine Stieftochter die den Käufer vermitelt hat. Der Äuserliche Zustand war ihr bekannt.

0

Das käme wohl auf die Formulierung deiner Annonce an.
Wenn du nicht im Text versprochen hast das alles einwandfrei ist sollte der Gewährleistungsausschluss ziehen und der Grundsatz gekauft wie gesehen gelten.
Da du es als Bastlerauto eingestellt hast gehe ich mal davon aus das nicht.
Vielleicht mal einen Anwalt fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
elkeegernikolaus 12.06.2016, 00:39

ich habe die mir die bekannten Mängel im Kaufvertag festgehalten sie sagte bei abholung des Autos es ist ihr egal wie es aussieht es muss nur fahren sie hat auch dass Auto angemelde ich habe dass Auto nicht in einer Annoce gehabt

0
Otakujeannedark 12.06.2016, 00:46

Annoncen sind nicht nur in Zeitungen. Ich meine damit was du bei mobile.de angegeben hast. Ansonsten gilt der Grundsatz gekauft wie gesehen.
Ich hab nur mal bei einem anwalt auf youtube der kanal heisst wbs gesehen dass man ausversehen versprechen machen kann und dann der ausschluss der Gewährleistung nicht gilt.

Mag zwar ärgerlich sein für die Frau aber bei einem so günstigen Auto muss man im Grunde damit rechnen das es einem unterm hintern zusammenkracht. Blöd nur das es so schnell passiert ist.
Wenn du eine Rechtspflichtversicherun hast vielleicht eine Erklärung vom Anwalt aufsetzen lassen warum du nicht zurück treten musst. Dann lässt sies eher sein.
Oder selbst entsprechende Paragraphen googeln und zitieren

0

Was möchtest Du wissen?