Auto verkaufen oder reparieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke mal, du bist auf das Auto angewiesen. Wenn du also nicht reparieren willst, wirst du ein andere Auto kaufen müssen. Zum Einen kostet das viel mehr und letztlich weisst du dabei auch nicht unbedingt, was du wirklich bekommst.

Daher denke ich, dass sich die Reparatur lohnen dürfte.

Hast du dich schon mal nach einer günstigen Werkstatt umgesehen? Die Preisunterschiede sind teilweise gewaltig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn das Auto für 400-500 Euro frischen TÜV bekommen könnte, dann ist das eine vernünftige Investition. Jetzt verkaufen (mit fälligem TÜV) bringt kaum Geld - und mit zu wenig Geld gibt's nix neues (mit frischem TÜV); außerdem weiss man bei einem Neuen nie, welche teuren Überraschungen der noch parat hält. Also lieber die paar Hundert Euro für die Reparatur zahlen und man ist wieder bzw. weiterhin mobil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

die Rechnung ist doch ganz einfach.

Übersteigen die Reparaturkosten den Zeitwert, ist das Reparieren nicht mehr wirtschaftlich und lohnt sich i. d. Regel auch nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steck das Geld lieber ins Auto als in die Hochzeit, haste mehr davon.

Vielleicht nicht notwendigerweise in dieses Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?