AUTO VERKAUF KÄUFER FORDERT GELD?

9 Antworten

Ich würde mich beim Anwalt beraten lassen.

Du hast dem Käufer die Mängel vorher gesagt daher ist es ja seine Schuld wenn es ihm jetzt nicht passt.

Hast du das im Kaufvertrag niedergeschrieben, also die Mängel?

Also hab beim Kaufvertrag die mängeln was ich wusste aufgelistet.
Jetzt meint er, Klimakompressor sei kaputt, Kat undicht, usw von den mängeln was er aufgelistet hat wusste ich nichtmal. Deswegen weil ich mir nicht sicher war hab ich es auch als Tuningfahrzeug verkauft & habe auch dazu geschrieben dass das Fahrzeug nicht fahrbereit ist & dass es nicht betriebssicher ist.

0

Lass dich nicht unter Druck setzen! Er kann absolut nichts mehr machen. Das ist eine eindeutige Erpressung!

Einfach die Füße still halten und Tee trinken: er wird ganz sicher nichts machen. Er wird bestimmt nicht zum Anwalt gehen. Er versucht einfach, dir Angst zu machen damit er noch etwas Geld abschlagen kann. Aber er kann dir absolut nichts. Falle nicht auf so etwas rein. Du hast alles richtig gemacht.

Du hast alles schriftlich fest gehalten, aber hast du für alle weiteren Mängel die evtl auftreten könnten, von der Sachmängelhaftung ausgeschlossen??

Das wäre wichtig! Denn sonst haftest du

Kreidet er die Mängel an, die bekannt sind, oder andere?

Also hab beim Kaufvertrag die mängeln was ich wusste aufgelistet. 

Jetzt meint er, Klimakompressor sei kaputt, Kat undicht, usw von den mängeln was er aufgelistet hat wusste ich nichtmal. Deswegen weil ich mir nicht sicher war hab ich es auch als Tuningfahrzeug verkauft & habe auch dazu geschrieben dass das Fahrzeug nicht fahrbereit ist & dass es nicht betriebssicher ist.

0
@Anonym35381

Naja wenn du das erwähnt hast, dann sollte eigentl nichts passiere

Aber wenn das nur in Bezug auf die dir bekannten Schäden war, dann hat er auch Recht , denn er kaufte es unter Prämisse der bekannten Mängel u auch von Privat zu Privat, haftet man für Sachmängel die noch auftreten.....wenn man es nicht explizit aus schlägt!

Er soll dir die Mängel von ner Werkstatt bescheinigen lassen

0

Wenn du nix verschwiegen hast und es schriftlich fixiert ist alles in Ordnung.

Nennt sich halt Nachverhandeln.

also, die mängeln was ich wusste hab ich ihm aufgelistet & hab auch dazu geschrieben dass das fahrzeug als Tuning bzw als Bastlerfahrzeug verkauft wird.
e

0
@Anonym35381

Hast du dazugeschrieben, dass die Sachmängelhaftung ausgeschlossen wird, oder wenigstens, dass das Auto unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung verkauft wird?
Der Hinweis auf Tuning-/ Bastlerauto allein reicht nicht.

1
@Flausen

Hab halt dazu geschrieben dass jegliche Gewährleistung ausgeschlossen ist also keine Garantie & keine gewährleistung

0
@Anonym35381

endlich was brauchbares. Garantie ist überflüssig, aber Gewährleistung wichtig.

0
Beim verkauf hab ich erwähnt

Und hoffentlich in einem vertrag auch festgehalten?

Weil wenn nicht, bisste unter Umständen der Mops.

Also hab beim Kaufvertrag die mängeln was ich wusste aufgelistet. 

Jetzt meint er, Klimakompressor sei kaputt, Kat undicht, usw von den mängeln was er aufgelistet hat wusste ich nichtmal. Deswegen weil ich mir nicht sicher war hab ich es auch als Tuningfahrzeug verkauft & habe auch dazu geschrieben dass das Fahrzeug nicht fahrbereit ist & dass es nicht betriebssicher ist. & das jegliche Gewährleistung oder Garantie ausgeschlossen ist

0
@Anonym35381

-

Also hab beim Kaufvertrag die mängeln was ich wusste aufgelistet.

Super.

Jetzt meint er, ......

Wusstest Du nicht. Das muss er Dir erstmal beweisen, dass Du arglistig weitere Fehler verschwiegen hast.

Aber für die Zukunft - ich hab das ein oder andere Auto in solchem Zustand verkauft, schreib rein, Ersatzteillager für Bastler. Dann kommt niemals mehr was.

0

Was möchtest Du wissen?