Auto verbraucht zu viel; Scheiben beschlagen schnell?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erst einmal,  hat das Auto eine Klimaanlage? 

Falls ja,  schalte sie zwischendurch immer wieder einmal kurz ein um die Scheiben zu entfeuchten und wechsle auch den Innenraumluftfilter (dies in jedem Fall,  falls vorhanden).

Der Verbrauch entsteht natürlich auch im Zusammenhang mit dem Fahrprofil, die nächste Frage lautet also: was für Stecken fährst Du?

Bist Du überwiegend auf Kurzstrecken und womöglich noch im Stadtverkehr unterwegs?

Falls nicht muß die Technik mal überprüft werden (was so oder so nicht verkehrt ist),  Zündkerzen, Zündkabel und Luftfilter sind mal die ersten üblichen Verdächtigen die den Verbrauch negativ beeinflussen können.

Danke dir schonmal. 

Das Auto hat nur eine Lüftung, keine Klimaanlage. Ich fahre überwiegend Strecken von 20-30 Kilometern, davon 15 Kilometer Stadtverkehr, gelegentlich auch mal 250 Kilometer in die Heimat. Dabei drücke ich das Gaspedal nie ganz durch, fahre auf der Autobahn um die 120km/h.  

0
@igelhaus89

Der Stadtverkehr frißt natürlich ordentlich Kraftstoff aber trotzdem kommt es mir noch vor als wenn es zu viel wäre.

Den Reifenluftdruck würde ich übrigens um 0,2 bis 0,4bar höher wählen als vom Hersteller empfohlen, das spart auch ein wenig.

Und wie bereits gesagt, Luftfilter, Zündkerzen und evt. die Zündkabel einmal wechseln.

Du kannst die Automatik übrigens durch kurzes Lupfen des Gaspedals zum früheren Schalten anregen um niedrigere Drehzahlen zu erreichen.

Funktioniert die Heizung eigentlich gut?

0

wie hilft denn der Wechsel des Innenraumfilters bei dem Problem? 

0
@101001olol

Der Reifendruck ist auf 2,2 anstatt von 2,1, den Tipp habe ich schon von vielen gehört.  Die Heizung ist etwas merkwürdig, als ich den Wagen bekam, und diese anschaltete , kam mir erstmal ein übler Geruch entgegen. Jetzt nach einiger Zeit funktioniert sie aber meines Erachtens einigermaßen. Nur bei der obersten Stufe quietscht sie etwas aus den Lüftern..

0
@igelhaus89

Gib ruhig noch etwas mehr Druck auf die Reifen.

Dann ist der Innenraumfilter wohl wirklich total verdreckt, den kann man auch selber wechseln. ☺

Wird sie nur einigermaßen warm?

Wenn der Thermostat defekt wäre würde das auch den Verbrauch negativ beeinflussen!

0
@Gummibusch

bin echt begeistert von der hilfsbereitschaft hier! hast du vielleicht auch noch eine ahnung warum meine Tankanzeige so merkwürdig anzeigt? Kann man die kalibrieren oder irgendwas am chip machen? oder steht das ggf. im kontext mit dem verbrauchsproblem?

0
@igelhaus89

Daß die Verbrauchsanzeige nicht über den ganzen Anzeigebereich gleich stark fällt ist eigentlich ganz normal, man weiß mit der Zeit auch wieviel Sprit noch im Tank ist bei den verschiedenen Anzeigezuständen 😉

Eine Frage fällt mir gerade ein, wie berechnest Du Deinen Verbrauch?

Ich habe schon oft festgestellt,  daß es Leute gibt die nach Anzeige schätzen und eben über den Daumen rechnen.

Dabei kann man sich natürlich gründlichst verrechnen, nur wenn man die getankte Menge durch die durch Hundert geteilten gefahrenen Kilometer rechnet kommt man zum korrekten Ergebnis.

Also immer schön den Zähler nullen beim Tanken. ☺

0
@igelhaus89

Damit das wirklich aussagekräftige Ergebnisse liefert muss man natürlich auch immer volltanken!

0
@Gummibusch

Den Zähler nullen tue ich nicjt, ich glaube das geht bei dem Wagen gar nicht. Ich nehme immer den Kilometerstand und trage ihn in mein Handy ein und ziehe dann bei leerem Tank von dem neuen Kilometerstand ab. 

0
@igelhaus89

Wie gesagt,  die getankte Menge ist entscheidend, und zwar ausschliesslich vom vorher komplett gefüllten Tank ausgehend!

Nullen lässt sich jeder Zähler, da musst Du wohl mal über die Bücher 😉

0

da bleibt nur alles mal checken,vom reifendruck,lüftung,filter,heizungsbedienung,mal neue zündkerzen,luftfilter erneuern usw.dann sollte er wieder auf normalverbrauch kommen

Das mit der Lüftung wird an einem verstopften Pollenfilter liegen. Lass ihn wechseln und die Luft strömt wieder gut durch. 

Bei dem Kraftstoffverbrauch würde ich mal den Temperatursensor tauschen Lassen. Evtl. hat dieser einen defekt. Dem Motor wird dementsprechend eine Falsche Temperatur angezeigt und er verbrennt zu fett. 

Super Antwort, danke dir, damit gehe ich zur Werkstatt ! 

0
@igelhaus89

Falls der Kraftstoffverbrauch weiterhin so hoch bleibt, solltest du ihn mal ein paar Wochen etwas mehr im warmen zustand treten. Immer nur schonender Betrieb ist nicht gut für den Motor. Er wird so nicht warm genug, damit er sich selbst reinigt (bedeutet es setzen sich Ablagerungen an). 
Sonst könnte es auch an einer schadhaften Lambdasonde liegen. Lass auch mal den Fehlerspeicher auslesen. Evtl. ist etwas vermerkt. 

2

Opel Zafira abgas Kontrolleuchte leuchtet was bedeutete das?

Hallo Ihr lieben. Ich habe ein Problem bin im Auto und die Abgas kontrolleuchte hört nicht auf zu leuchten. Ab und zu blinkt sie paar mal und leuchtet dann wieder konstant dann wieder blinken dann wieder durchgehen leuchten. Ich spühre allerdings noch keinen Leistungsverlust. Dieses Problem hatte ich schon mal und habe es in der Werkstadt abklären lassen und dann war es weg. Jetzt ist es nach paar Monate wieder da. Kennt sich hier jemand aus und kann mir was dazu sagen?? Bin auf der Autobahn und hab eigentlich ne sehr lange strecke vor mir. Wenn ich an mein ziel angekommen bin werde ich natürlich eine werkstadt aufsuchen. LG

...zur Frage

Wie viel Liter Benzin verbraucht durchschnittlich auf 100 km ein Auto?

...zur Frage

Was verbraucht euer auto?

Wieviel Liter Benzin/Diesel verbraucht euer Auto je 100km und was für ein Auto fährt ihr? Ich suche ein Auto des nicht zu viel Verbrauch hat, was für eins würdet ihr empfehlen

...zur Frage

Schmierfilm auf Autoscheiben

Ich habe mir ein gebrauchtes Auto gekauft, technisch einwandfrei, leider war der Wagen total verdreckt als ich ihn bekam. Ich habe ihn gründlich geputzt, ich habe aber immer noch einen komischen Schmierfilm an der Innenseite der Scheiben. Die Scheiben beschlagen, und sobald ich versuche die Feuchtigkeit weg zu wischen schmiert es, irgendwie wie Seife oder Fett. Ich habe die Scheiben mehrmals mit Sidolin gereinigt und den Wagen gut ausgelüftet, es wird aber nicht wirklich besser. Sobald es regnet und ich ins Auto steige beschlagen die Scheiben natürlich wieder, und auch der Schmierfilm ist wieder da. Wie kann ich die Scheiben reinigen, so das sie wirklich wieder glasklar werden?

...zur Frage

Verbraucht das Auto mehr Benzin wenn ich die Heizung für die Scheiben anmache?

oder bleibt der Durchschnittliche Benzinverbruach gleich=??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?