Auto Unterboden kaputt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, sowas kann passieren.

Ich finde es gut, dass du zumindest untergeschaut hast und auch darauf geachtet hast, dass die Ölwanne ok ist. Doch dies allein reicht vielleicht nicht.

Da unter dem Wagen auch Brems und Kraftstoffleitungen verlaufen, solltest du den Schaden von einem Fachmann untersuchen lassen, damit zumindest der technische Betrieb uneingeschränkt gewährleistet ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xracex
15.08.2016, 22:18

Danke! Habe es vorhin in die Werkstatt gegeben. 

0

Am besten mal in die Werkstatt auf die Bühne. Den unterbodenschutz kann man einfach neu machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten zur Fachwerkstatt damit, durch den beschädigten Unterbodenschutz könnte nach einiger Zeit starke Korrosion eintreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?