Auto unfall - 2 Gutachten zwei sehr verschiedene ergebnisse!

4 Antworten

Das auto ist kurz vor totalschaden. Mir wurde von jeden abgeraten das auto reparieren zu lassen. Aber ich will ja mehr geld von der versicherung haben was ich ja mit dem anderen gutachten auch bekommen würde. Kann man da so drau bestehen ?

Ja, und? Wenn es repariert wird, bezahlt doch die Vollkasko alles und wenn es etwas mehr kostet, doch auch. Viel Glück.

Frag deinen unabhängigen Gutachter , der wird wissen , das Versicherungen immer weniger bezahlen wollen , als wirklich besteht !!! Evtl. mit diesem Gegengutachten die Expertiese anfechten !?!?

Wiederbeschaffungsdauer ausbezahlen lassen. Wie läuft das?

Hallo,

vor etwa 3 Wochen hatte ich einen Autounfall, unverschuldet. Ein wirtschaftlicher Totalschaden an meinem Fahrzeug. Das Auto fährt aber noch und ist verkehrssicher.

Gutachter war da.

Nun habe ich das Schreiben von der gegnerischen Versicherung bekommen, samt Gutachten. Die Versicherung bezahlt mir natürlich den Schaden.

Der Gutachter hat als Wiederbeschaffungszeit für ein vergleichbares Fahrzeug 10 Tage angegeben.

Nun die Fragen:

  1. Kann ich mir diese 10 Tage Wiederbesch.zeit von der Versicherung bezahlen lassen?
  2. Ab wann zählen diese 10 Tage? Ab Unfalltag, Gutachten oder dem jetzigen Schreiben?

  3. Wie muss ich dieses Geld beantragen?

  4. Wird es auch bezahlt, wenn ich mir kein neues Auto kaufe?

...zur Frage

Autounfall mit Vollkasko - Was bekomme ich bezahlt

Hallo,

Allianzgutachter war vorort und hat meinen eigenen Vollkaskoschaden festgestellt (bin gegen Baum geknallt).

Schaden: 9000,- Euro Wiederbeschaffungswert: 6500 Euro Restwert: 4500 Euro

Ist es möglich zu sagen: Leute, zahlt mir Wiederbeschaffungswert - Restwert aus in Bar (wie siehts mit der Mwst aus?) und ich behalte mein Auto und repariere es selber auch wenn ich draufzahlen muss? Und dann zur Versicherung zu gehen und zu sagen: jungs schaden is repariert: Bitte Auszahlung Restwert mit Nachweis der Reperaturrechnungen?

...zur Frage

AutoUnfall, Versicherung, Was ist mein Recht?

Hallo. Nun ist mir letztens einer mit sieben Auto in mein Auto reingefahren und hat dabei einen (wenn auch kleinen) Schaden angerichtet. Polizei wurde gerufen, Schaden aufgenommen und bei der Versicherubg gemeldet.

Nun hat die gegnerische Versicherung mir mitgeteilt, dass ich mir eine von ihnen kostenlose App herunterladen soll und damit Fotos von dem Schaden an jene übermittle um sie schätzen zu lassen. Ich hab vorher allerdings schon den Schaden bei einem von mir gewählten Gutachter schätzen lassen, damit ich ungefähr eine Relation habe, sollte die Versicherung mir zu wenig anbieten.

Meine Frage nun: Muss ich die App bzw Gutachter, Werkstätten der gegnerischen Versicherung nutzen oder bin ich im Recht, wenn ich das Gutachten vom meinem selbstgewhlten Gutachtwr vorzuliegen habe? Die Versicherung meinte nämlich sie könnte nur rein mit meinem Gutachten nicht viel machen ich müsse noch mit ihrer App selber Gutachten lassen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?