Auto Turbo Aussetzer und sehr starkes Vibrieren.

8 Antworten

Hallole zusammen

Schraub den Ladeluftschlauch vom Ladeluftkühler unten ab und lass Das Öl raus, Wanne unterstellen nicht vergessen, kann schon bis zu einem Halben liter kommen wenn ich mich nicht täusche. Dann das Ladeluftsystem prüfen , wenn zuviel öl drinn ist geht der Motor zum Teufel - ölschlag genannt. da lohnt sich der Gang zur werkstatt bestimmt. Vor dem Werkstattbesuch die Schläuche prüfen, könnte ein Marderbiss sein denn anderst lässt sich der zweite Manschettenschaden nicht erklären wenn kein Murx war. Joachim

Und die Motorkontrollampe ist aus?? Da müßte doch irgendwas losgehen... Such dir eine typenoffene Werkstatt und lasse den Fehlerspeicher auslesen. Das sollte nicht mehr als 30€ kosten. War ein Marder drin? Sieht man an Brotresten o.ä. im Motorraum, oder an abgerissener Dämmwolle der Motorhaube. Wieviel Kilometer hat er runter? Was ist in letzter Zeit (außer dem Antriebswellengelenk) gemacht worden? Motorseitig meine ich.

Das Problem hatte ich auch, ich habe mein auto auslesen lassen, stand nur ladehämmung turbo im gerät, ich hatte schon das schlimmste befürchtet, am ende war es ein kleines elektroventil, welches den ladedruck steuert, alle schläuche kontrollieren, vielleicht auch mal den ansaugschlauch vom turbo lösen und fühlen ob er sich leicht drehen lässt oder ob die welle spiel hat, dann könnte er sich verkeilen und festlaufen, und das wünsche ich niemanden.

Kann das Getriebe einen Schaden bekommen, wenn die Kupplung wirklich heruntergefahren ist und was bedeutet es wenn das Motoröl etwas flüssiger ist als normal?

Könnte das auf ein Getriebesschaden hindeuten?

...zur Frage

Wer kann mir helfen bei einer TÜV Frage?

Wann muss man bei einem erkannten Mangel diesen vorgeführt behoben haben ??
Und wie teuer ist der TÜV ??

...zur Frage

Gaspedal + Schaltknauf zittern nach "Astmitnahme"

Liebe community, habe vor 3 Tagen nach einem Sturm ca. 300m weit einen Zweig (ca. 80cm lang mit einem Ast von ca. 1,5-2cm cm Durchmesser) unter meinem Auto mitgeschleift. Dieser hat sich als ich zum Anhalten gebremst habe von selbst wieder gelöst. Allerdings vibrieren seitdem sowohl mein Gaspedal als auch mein Schaltknüppel ziemlich stark beim Beschleunigen im niedrigen und mittleren Drezahlbereich.

Was könnte der (kleine) Ast beschädigt haben?

Dank im Voraus

Dionysisch

...zur Frage

Ist das Vorder-Sitz ausbauen wirklich so kompliziert wie Werkstatt sagt? Opel Vectra A BJ 93

Ich weiß ich sollte mich im Opelforum anmelden, hab aber keine Lust und die Hoffnung, jemand hat davon Ahnung.

Opel Vectra A BJ 93, ich will d Fahresitz ausbauen. In Foren hab ich gelesen: Imbus oder Torxschrauben an der Schiene.... da seh ich keine! sondern nur 4 normale 13er 6Kant-Kopfschrauben mit denen allerdings nicht nur der Sitz sondern die 2 Schienen vom Sitz am Boden befestigt sind. Heißt ich würde alles komplett rausnehmen.

Sieht eigentlich simple aus, der Drehmoment steht sogar auf den Schraubenköpfen. Was mich nur stutzig macht: Ich hab die Fachwerstatt angerufen, die meinten (durch die Blume) es wird teuer, weil Sitz ausbauen total schwierig ist und die Schrauben in der Regel abbrechen usw.

Also bezüglich dieser Schrauben, wie gesagt 13er, glaub ich das nicht. Die meinen wahrsch die Schrauben um den Sitz von der Schiene zu entfernen.

Geht das für nen Laien, Sitz mit Schiene rausschrauben und später wieder anschrauben?

...zur Frage

(Skoda Fabia 6Y2 1.9 TDI) Wie nennt sich dieses Autoteil? Ist das der Kühler? Wo bekomme ich es her?

Hallo freunde, ich hatte gestern einen Unfall mit meinem Skoda Fabia 6Y2 1.9 TDI 2002, was frontal gegen die Leitplanke geknallt ist, jetzt hängt das ganze Kühlsystem (? Bilder im Anhang) runter, die ganzen Halterungen davon sind gebrochen. Die Servopumpe ist auch dabei auch kaputt gegangen. Kann mir jemand bitte sagen wie die Teile auf dem Bild heißen die jetzt beschädigt sind, und wo ich Sie im Internet finde? Danke

Kommentar zum Bild: Markierter bereich ist beschädigt (außer Motor Lichtmaschine)

...zur Frage

Auto macht lautes Geräusch beim gasgeben

Hallo, ich hätte da mal eine Frage.. und zwar... wenn ich bei meinem Auto.. ung ab 60 km/h gas gebe macht es so komische geräusche als ob sich was anschleift.. aber nur beim Gas geben.. wenn ich die Kupplung durchdrücke hört es auf.. kann es an der Achsen Manschette liegen ? weil die bei mir nämlich auch gerissen ist.. oder liegt es an was anderem ?

mfg. Zentar

ps. ich weiß dass ich schleunigst die Manschette wechseln muss.. aber kommt das Geräusch wegen dem ?

:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?