Auto Tüv1

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ohne Warndreieck und Verbandskasten bekommst du keinen TÜV. Das Kabel ist kein Problem wen es ordentlich angeschlossen ist. Die Schutzkappe von der Batterie weiß ich nicht genau wie das aussieht aber sowas wird man ja für ein zwei Euro bekommen.

Verbandkasten fehlt (GM) Batteriepolabdeckung fehlt (GM) Batterie Anschluß einer nicht abgesicherten und unsachgemäß angeklemmten Leitung (EM) ist aber Ermessensspielraum, den Mangel gibt es im Mängelkatalog so nicht. Wenn aber eine Gefährdung davon ausgeht, dann kann der Prüfer das als EM einstufen.

Bei GM (geringe Mängel) kann der Prüfer trotzdem eine Plakette vergeben (muß er nicht, macht er aber i.d.R) bei EM (erheblicher Mangel) darf er keine Plakette vergeben.

Eine Batteriepolabdeckung bekommst Du für 2 EUR in jedem Autoteileladen oder Du baust Dir sowas selber, kannst Du auch aus Pappe oder Panzertape machen.

TransalpTom 04.02.2014, 21:47

Ein fehlendes Reserverad oder Pannenset oder bordwerkzeug sind kein Mangel. Ein fehlendes Wanrdreick, bei Kraftomnibussen und Lkw auch die Handlampe und Wanrweste (ab Juni 2014 auch bei Pkw gefordert) sindnur geringe Mängel, dafür fällt man nicht durch. Solltest Du wegen eines erheblichen Mangel jedoch durchgefallen sein und diese Dinge als geringe Mängel auf dem Bericht stehen, dann mußt Du diese auch beseitigen. Geringe Mängel mußt du auch innerhalb eines Monats abstellen (steht in Anlage VIIIa der StVZO) brauchst aber bei nur geringen Mängeln nicht wieder vorzuführen, das ist Halterverantwortung.

0

Den Prüfer interessiert es nicht ob ein Kabel angeschlossen ist wenn es ordentlich verlegt ist und nirgends rum baumelt. Die Pluspolkappe sollte vorhanden sein der Verbandskasten genauso und zumindest das Notrad oder der Kompressor mit der Fluessigkeit. Das Problem mit dem Pluspol ist der. Auf deiner Gesammten Karosse ist Masse(Minus),wenn du jetzt aus irgendeinen Grund mit etwas leitendem auf den +Pol und der Masse kommst gibt es ein Kurtzen.

Der Verbandskasten ist zwingend notwendig (auch auf das Verfallsdatum des Innenleben achten) ansonsten kein TÜV.Abdeckung der Batterie und Pannenset spielen keine Rolle.

TransalpTom 04.02.2014, 21:40

Nein, selbst ein fehlender Verbandkasten ist nur ein geringer Mangel, ein abgelaufener Verbandskasten gibt nur einen Hinweis, das ist Halterverantwortung die fehlende Polabdeckung ebenso.

0

Mitbringen solltest Du in jedem Fall:

  • Erste-Hilfe-Kasten, bestückt nach gültigen Richtlinien
  • Pluspol-Abdeckung über der Batterie

Pannenset? What's that? Natürlich müssen ein Ersatzreifen und Radwechselwerkzeug vorhanden sein, sowie ein Warndreieck nach amtlichen Vorgaben. Beim Ersatzreifen gibt es ein paar Ausnahmeregelungen, z.B. ist ein "Notrad" zulässig (muß in der Zulassungsbescheinigung eingetragen sein) oder bei Autos mit Gasanlage, welche im Ersatzrad-Behälter nachgerüstet wurde, ein Reifendichtgerät.

Deine Werkstatt berät dich über diese Fragen gern ausführlich.

Warndreieck und Verbandskasten sind Pflicht, der Rest ist nicht relevant

TüV hin oder her, doch ein Verbandskasten gehört IMMER ins Auto ...

Was möchtest Du wissen?