Auto-Totalschaden gefahrene Geschwindigkeit

7 Antworten

Das wird schwierig, ein oder mehrere Crashtests können zwar eine grobe Schätzung liefern, aber du musst auch bedenken, dass ein Baum elastisch ist und eine kleinere Angriffsfläche bietet.

Das weiß ein KFZ-Sachverständiger auch. Der kann sogar unterscheiden, welche Baumart das ist.

0
@DerHans
Der kann sogar unterscheiden, welche Baumart das ist.

"Vor Eichen sollst du weichen, Buchen sollst du suchen"?

3
@Funship

Der Baum steht ja noch da. Und es ist eben tatsächlich ein Unterschied, ob es eine Eiche oder eine Birke ist.

0

Ein Gutachter kann aufgrund des Schadensbildes abschätzen, wie schnell das Auto beim Zusammenstoss war. Ob dein Freund ungebremst gegen den Baum gefahren ist, oder ob er gebremst hat und vorher viel schneller unterwegs war, kann man anhand der Schäden am Auto nicht sagen.

Er könnte beispielsweise 180km/h gefahren sein, abgebremst haben und am Baum nur noch 50km/h draufgehabt haben. Was nützt es dir, das zu wissen?

Schau dir mal Crashtests an, dann siehst du das schon bei 50km/h solche Schäden (oder schlimmer) auftreten, vorallem bei einem Frontalcrash.

Wenn der Freund noch lebt und keine schweren Verletzungen hat, sollte die Geschwindigkeit auch in diesem Bereich gelegen haben. Wenn er mit 100km/h frontal an einen Baum fährt, dann wäre er wenn er es überlebt hätte zumindest schwer verletzt.

Selbstverschuldeter Autounfall mit Schaden an Grünstreifen. Mit welcher Strafe muss ich rechnen?

Hallo erstmal. Ich habe gestern einen Verkehrsunfall verursacht bei dem nur ich beteiligt war. Ich habe in einer Autobahnausfahrt mit langezogener Kurve zuspät gebremst. Bin dabei von der Fahrbahn auf einen Grünstreifen abgekommen und in ein Gebüsch gefahren wo ich schließlich mit einem Baum kollidiert bin. Das Auto hatte leider einen Totalschaden (Airbags ausgelöst, usw..) was allerdings mit den Abschleppkosten von der Versicherung übernommen wird. Mir wird vorgeworfen das ich für die Straßenverhältnisse zu schnell war und eben den Grünstreifen beschädigt habe. Meine Frage ist nun mit was für einer Bußgeldstrafe ich ungefähr zu rechnen habe.

...zur Frage

frage zu Unfall mit blechschaden?

also, ich habe eine frage zu einem Unfall. angenommen ein Auto fuhr gerade aus auf einer vorfahrtsstraße, kam dann an eine Kreuzung und wollte aber weiter gerade aus. Von diesem Auto ausgesehen, kam von link ausgesehen ein anderes Auto das dem anderen Auto auf der vorfahrts straße vorfahrt häütte gewähren müssen ( rechts vor links) dies war aber laut aussage nicht möglich (das rechts vor links zu gewähren ) da das Auto auf der vorfahrtsstraße zu schnell war. zeugen gibt es aber nicht. Polizei wurde verständigt. wie kann man dann die Geschwindigkeit herausfinden? am unfallort wurden keine Maßnahmen dazu durchgeführt. verletzt wurde niemand. hat jemand Ahnung wie das jetzt ausgeht? Wer unfallschuld hat? wie gesagt der eine hat rechts vor links missachtet, der andere wahr ANGEBLICH zu schnell.

...zur Frage

Wieviel ist mein Auto noch wert? Ford Fiesta 06

Hallo ich habe einen Ford Fiesta 1.6L 101PS 2006 4 Türer 65 000km
Scheckheftgepflegt Automatikgetriebe
Vorne elektrische Fensterheber und Außenspiegel
CD Radio Karosserie/Lack im guten Zustand
Innenraum gepflegt und sauber
Wieviel könnte man für das Auto noch verlangen?
Mir ist klar, dass man dies nicht einfach so sagen kann ohne das Auto zu begutachten.
Eine grobe Schätzung würde mir reichen.
Danke schon mal im Voraus; )

...zur Frage

Zahlt die Versicherung die Mehrwertsteuer?

Mein Auto hatte einen Totalschaden und nun habe ich vom Gutachter die Schätzung für den Wiederbeschaffungswert mit Mehrwertsteuer und den Restwert ohne MwSt. bekommen.

Wenn ich mir jetzt ein neues Auto vom Privathändler kaufe, zahlt mir meine Versicherung nun auch die MwSt des Wiederbeschaffungswertes aus? Falls nein, würde sie es beim Kauf vom Händler tun?

...zur Frage

Gehen Airbags auch bei parkenden Autos auf?

Wenn jetzt z.B in der Ortschaft jemand in ein parkendes Auto frontal crasht, würde dann auch im geparkten Auto die Airbags aufgehen?

...zur Frage

Muss man das Auto nach Totalschaden und Vollkaskoversicherung verschrotten oder darf man verkaufen?

Hallo ich hatte einen Verkehrsunfall und mein 2 Jahre alter A5 Sportback hat einen Totalschaden ( frontal gegen einen Baum).

Ich hab eine Vollkasko Versicherung und die zahlt mir den Schaden natürlich.

Nun meine Frage darf ich das Auto eig. nach der Sache verkaufen oder muss ich es verschrotten lassen.Ich hab auf mobile.de gesehen dass schwere Unfallwagen vom A5 noch relative hoch im Kurs stehen ( zw. 5.000€ - 15.000€), deswegen würde ich ihn lieber verkaufen wollen anstatt für die verschrottung noch Geld zu bezahlen und leer auszugehen.

Falls ich ihn verkaufen darf muss ich das der Versicherung sagen und die geben mir weniger Geld oder bleibt das gleich usw.

Danke im vorraus mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?