Auto Tieferlegung etwas amders?

3 Antworten

Bestimmte federlängen müssen eingehalten werden sonst stößt die Karosserie auf den federhalter

Das wäre mir neu. Ich lege seit 20 Jahr. Autos tiefer und ein Federhalter ist mir schonmal komplett unbekannt. Wenn der Eimer wo aufsteht ist es höchstens der Reifen oder der Federwegebegrenzer. Für beides gibt genug Optionen um dagegen was zu unternehmen. Das einzige was die Höhe der Tieferlegung wirklich begrenzt ist die Straße

1
@aberhallole

Wie kommst du jetzt von Tieferlegung auf den Motorenumbau? Also jetzt wirds interessant. Und zur Info mir musst das nicht erklären. Ich hab schon mehr mit Autos gearbeitet wie die meisten anderen

1
@aberhallole

Außerdem sind die Motorhalter meistens nicht am Rahmen verschweißt sondern verschraubt. Das hat den Grund das in den Haltern Lagerbuchsen verbaut sind in den Motor vom Rahmen zu entkoppeln wegen der Vibrationen. Diese Lager gehen ab und an kaputt. Dann muss man den Lagerbock tauschen. Dies wäre "etwas" aufwändig wenn die Lager verschweißt wären

1

Ja ist möglich. Wenn es die passenden Federn gibt und diese ein Gutachten haben ist das kein Thema.

Unterschiedliche Federlängen sind übrigens in der Tunigszene seit bestimmt 30 Jahre normal

Kannst du machen, sieht dann aber scheiße aus.

Was möchtest Du wissen?