Auto Tacho Beleuchtung funktioniert nachts nicht, welche Ursachen gibt es dafür?

3 Antworten

Die abgeschaltete Tacho Beleuchtung soll dich daran erinnern, dass du dein reguläres Abblendlicht einschalten sollst.

Die Licht Automatik ist dafür da, dass man dich besser sieht, wenn es draußen dunkel wird. In der Regel vergisst man sein Licht einzuschalten, wenn es draußen dunkel wird bei Gewitter, Tunneldruchfahrt usw. Wenn du nun nur mit automatischem Abblendlicht unterwegs bist, könnte es auch sein, dass es sich nachts abschaltet, wenn du durch eine sehr hell erleuchtete Gegend fährst. Und dann wärst du ohne Beleuchtung unterwegs und somit eine Verkehrsrisiko.

Ich sehe nachts ob mein Abblendlicht vorne noch funktioniert oder nicht. Ist das normal das es bei der Lichtautomatik der Tacho nicht leuchtet? Vorher war das bei mir so. Nachts beim zünden des Motors. Standlicht leuchtet mein Tacho & bei regulärem Abblendlicht ebenso. Nur nicht beim Automatik Einschalt Licht.

0
@IlluminatiZz

Ja, dass der Tacho bei Lichtautomatik nicht leuchtet ist normal, weil es dich daran erinnern soll das Abblendlicht einzuschalten, wenn es dunkel ist.

0
@vierfarbeimer

Das macht auf jedenfall Sinn, allerdings hab ich das so in Erinnerung, dass sich mein Tacho selbst bei der "Automatischen Licht Einstellung" auch mit angegangen ist, beim Zünden des Motors.

0
@IlluminatiZz

Das glaube ich weniger. Da spielt die Erinnerung dir wohl einen Streich.

Ich habe die Frage mal gegoogelt. Das Thema geht ja duchrs Netz. Und die anderen Hersteller handhaben das genau so.

0
@vierfarbeimer

Das was ich aber zu 100% weiß ist, das ich am Lichthebel Links, nichts verstellt habe auf Stand oder manuelles Abblendlicht. Das blieb auf "Auto" stehen. Und mein Tacho hat immer geleuchtet sonst hätte ich es schon früher gemerkt, dass es aus ist. 

0
@IlluminatiZz

Ja, wenn es so dunkel war, das der Sensor das Abblendlicht einschaltete. Das muss man in der Dämmerung nicht immer bemerken.

Glaube es einfach: Der dunkle Tacho soll dich an dein dunkles Auto erinnern, beleuchtetes Fahrzeug und der Tacho leuchtet mit.

0

Alle Antworten auf deine Fragen sind zwar richtig was die Automatikschaltung für's Licht ist, aber beantwortet nicht nicht deine Frage.

Wenn du dein Licht einschaltetest sollte die Tachobeleuchtung mit angegehen: Die Antwort: entweder ist Dimm Regler soweit zurück gedreht oder es ist die Tachobeleuchtung (Stecklampe) defekt.

Nachts geht es nicht, aber tagsüber? Wenn du eine vernünftige Antwort haben möchtest, solltest du schon etwas mehr über dein Auto verraten...

Peugeot 206CC. Die Lichter außen funktionieren alle. Und ich habe 3 Stufen zum Einstellen der Lichter. Automatisch beim Anmachen des Autos, da gehen alle Lichter an i.d.R auch der Tacho. Dann hab ich das Standlicht da leuchtet das Tacho. Und dann hab ich das manuelle Abblendlicht, wo ebenfalls der Tacho leuchtet. Nur beim 1. Also Automatischem Licht. Dort bleibt mein Tacho dunkel. Nachts. Ich denke das sollte verständlich sein.

0

Was möchtest Du wissen?