Auto steht jetzt schon 6 Monate auf meinem Grundstück!

9 Antworten

Hat sich ja erldigt.

Für andere Fälle: 

http://www.hna.de/lokales/witzenhausen/neu-eichenberg-ort81650/weisser-steht-seit-monaten-arnstein-5581766.html

Da hat auf einem Privatweg auch noch Vandalismus an dem Auto statt gefunden. Der Besitzer des Grundstücks blieb auf den Entsorgungskosten sitzen. Keine nette Perspektive. Vor dem Vandalismus hätte er womöglich mit einem plus aus der Sache raus kommen können.

Also Fundstück wenigstens abdecken (was die Leute nicht sehen...) oder sonst wie sichern. Funkbewegungsmelder?

Irgendwie tendiert man nach solchen Berichten dazu: schnell weg damit, weniger Scherereien mit unserem verwaltungslastigen Leben. Doch wenn ich es bewege und man weist mir das nach, bin ich der Doofe.

Andererseits kann man wirklich nach angemessener Frist das Eigentum daran bekommen. Doch wie lang ist die ? Üblich ist Ersitzung nach 10 Jahren, da kann ich es auch gleich verschrotten. Habe spontan nichts gefunden, wie diese Frist angemessen verkürzt werden könnte.

Hoffe, mir passiert so was nicht.

Gruß!

Andi

Zeige den Halter des Fahrzeuges bei der Polizei an,das Fahrzeug könnte ja auch gestohlen sein und gesucht werden und dann lass das Fahrzeug durch die Polizei entfernen!

Polizei hat das Fahrzeug schon einmal in "Augenschein" genommen und ist weggefahren ach ja auf meinen Kosten könte ich das Fahrzeug entfernen lassen (warun eigentlich ?? habe die Schlüssel habe den Fahrzeugschein und angemeldet ist er ja auch noch,könte ihn doch fahren ...)

0
@Chief001

Na die Polizei ist ja drollig!!Dann stell das Fahrzeug doch einfach auf die Strase,nimm die Kennzeichen ab und leg die Dinder in den Kofferraum,pack den Schlüssel ins Handschuhfach und schliesse den Wagen ab!Dan rufst Du die Polizei wieder an denn unangemeldete Fahrzeuge dürfen nicht an der Strasse stehen!!!!

0
@firefly098

hatte ich erst auch im sinn ...
aber warum solte ich ihn nicht fahren ? was spricht dagegen ??? hm ...

0
@Chief001

Na jetzt stell dir mal vor jemand wildfremdes fährt mit deinem Auto rum.......und wer sagt dir denn das der Wagen versichert ist,denn wenn nicht kommste in Teufels Küche!!!!

0
@Chief001

Das ist doch ganz einfach...Du würdest fremdes Eigentum benutzen. Du weist doch gar nicht was damit nicht schon angestellt wurde! Ich möchte meine Fingerabdrücke nicht in einem Fahrzeug haben in dem eine Straftat begangen wurde....

0

Das muss aber ein sehr, sehr kleines Auto sein, wenn es dir heute erst auffällt, dass es dort steht. Oder ist dein Grundstück sehr, sehr groß? Das, was du mit der Polizei beschreibst, hört sich wenig realistisch und glaubwürdig an.

Was möchtest Du wissen?