Auto stehen geblieben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Frag' das im Supermarkt. Es wäre nicht die schlechteste Idee, wenn die wissen, dass das Auto dort nicht wegfahren kann (weil kaputt) und nicht etwa dort parkt, weil dem Besitzer anderswo die Parkgebühren zu hoch sind. In letzterem Fall bemüht nämlich so mancher Supermarktbetreiber ein Abschleppunternehmen, und dann wird's gleich teurer. Also informiere sie über den Umstand, dann wird das höchstwahrscheinlich auch ganz problemlos geduldet. (Wenn es geht, dann nicht nur irgendeinen der dortigen Azubis fragen, sondern wende dich an den Filialleiter (oder Vertreter))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also hier ist das eigentlich nie ein Problem... Wir lassen da gelegentlich (nach Geschäftsschluss) unsere Autos stehen um in einer Fahrgemeinschaft weiter zu fahren...

Am besten hängst du aber einfach einen Zettel in die Scheibe, dass das Auto erzwungenermaßen dort steht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zumindest würde ich im Supermarkt mal Bescheid sagen - nicht, dass die es abschleppen lassen oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst Du bitte im Supermarkt nachfragen....himmel....wir können doch nicht über deren Grundstück entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag am besten Bescheid, aber deine Lösung zum Problem erschließt sich nicht für mich... morgen wird er Genauso nicht anspringen ^^ weißt du vlt woran es liegt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf doch den ADAC an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt man heutzutage wirklich nicht mehr selbst auf die Idee, das vor Ort mit dem Personal zu klären? Soll ich anrufen und fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird bestimmt kein Problem sein.
Allerdings solltest du im Supermarkt bescheid sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?