Auto starten ohne batterie?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Außer mit einer externen Energiequelle z.B. mit Fremdstartkabel und Verbindung zu einem anderen Kfz, vermutlich gar nicht.

Wie lange das gut geht, wäre eine andere Frage (ist wohl schon beantwortet)

Läuft ein Auto komplett OHNE Batterie

dem kat macht es weniger aus, als der lima und allen elektrischen verbrauchen, die batterie ist deren puffer für spannungspitzen, die lima macht ~13.5 V und ab 50A aufwärts, sagt dem radio der zündspule, und allen anderen elektischen dingen schonmal good bye viele werden diese aktion nicht überleben, aber sofern der wagen bereits läuft könnte man die batterie abklemmen, mit dem anschieben das sollte man erst recht lassen, denn beim start kommen die richtigen spannungsspiten wenn die lima von 0 auf "voll" schaltet...

 

ich würds lassen, könnte nen teurer spanß werden

achja, wer meint er könnte die lima ganz abklemmen... wer versorgt die zündspule? und falls vorhanden das steuergerät?

 

bei ganz alten diesel also ohne elektrische pumpe, mit vor oder wirbelkammer und ohne steuergerät könnte es theoretisch funktionieren, natürlich auch mit mechanischen düsen... trotzdem solltet ihr es nicht ausprobieren, wie gesagt das wird ganz schnell ganz teuer...

2 Mann Technik:

Rechtes Vorderrad aufbocken (Wagenheber), Abschleppseil oder ähnliches kreuzweise und straff über die Radlauffläche legen. Einer im Auto legt den 3. Gang ein (Kupplung drücken) und Schlüssel auf Zündung. Jetzt das Seil wie beim Rasenmäher mit aller Kraft anziehen, kurz vorm Seilende Kommando zum einkuppeln geben (Fuß schlagartig vom Pedal). Je nach Kraft und Kompression (Motor) 2- 4 Gang probieren. Startet der Motor, sofort Verbraucher wie Licht, Heizbare Scheibe usw. einschalten.

wieso licht und so einschalten ?

0
@JustinMK696

Die Lichtmaschine kann den produzierten Strom nicht loswerden, geht kaputt. Normal dient die Batterie u.A. als Puffer.

0

Was möchtest Du wissen?