Auto springt teilweise sehr schlecht an, Ursachen?

6 Antworten

Hallo Tobi,

ich denke Du machst es richtig. Wenn es nämlich an den Zündkerzen liegt, dann werden die ausgetauscht und Du hast wieder ein funktionierendes Auto. Klar kann es sein, dass die Kälte und das Alter eine Rolle spielen, aber warum nicht das andere vorher ausschließen. Du ärgerst Dich nachher grün und blau, wenn Du irgendwo liegst und Dir jemand sagt, hättest Du mal die Zündkerzen gewechselt.

Es schadet ja nichts, oder lässt sich die Werkstatt dafür Unsummen bezahlen? Wahrscheinlich ist ja eher, dass die das auf Kulanz machen, wenn er am Ende sagt, das ist das Alter des Autos. Aber immerhin besteht die Chance, dass er was findet und was reparieren kann. Ich würde es machen lassen.

Viele Grüße
DatSchoof

Es hat nichts mit dem Alter zu tun, mein 25 Jahre alter 190er springt morgens ohne rum zu zicken an. Lass das Auto ruhig mal in der Werkstatt. Da macht du nichts mit falsch.

Die Zündkerzen sollte man schon nach Vorschrift des Herstellers regelmäßig wechseln. Es kann durchaus das Problem sein.

Was möchtest Du wissen?