auto springt nicht an, aufeinmal aber doch

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich will jetzt nicht ausschliessen dass nicht wirklich das Einspritzventil dieses Problem verursacht, aber meine auch dass der Motor wenigstens anspringen sollte oder dann auch während der Fahrt ab und an Probleme haben sollte.

Ist das evtl immer nur wenn der Motor nur kurz abgestellt wird? Sehr häufig ist die Ursache für ein solches Problem ein defekter Temperatursensor. Der meldet dann der Motorelektronik einen kalten Motor und spritzt auch dementsprechend ein. Dadurch versäuft der dann. Nach einigen Stunden ist der etwas abgekühlt und springt tadellos an.

Hallo!

Ich würde sagen, wenn die Diagnose "Einspritzventil" lautet, dann würde ich das defekte Ventil ausforschen und austauschen ... und fertig.

Sollte das Ventil auf Grund von Verschleiss ungleichmässig bzw. unregelmässig einspritzen, dann kann es schon vorkommen, dass das Motorsteuergerät den Motor abschaltet, um den Kat zu schonen (unverbranntes Benzin ...), besonders beim Starten ...

LG Bernd

Macht er das immer oder nur bei warmen Motor?

Wenn der Fehler "Einspritzventil" lautet dann wird auch etwas damit nicht stimmen. Ich würde zur Sicherheit aber auch mal die Kraftstoffpumpe prüfen und auch den Treibstofffilter untersuchen.

aber wenn er 2 tage wieder ganz normal läuft und aufeinmal nicht mehr anspringt wird ja mit dem kraftstoff alles passen!

erfahrungen mit der wegfahrsperre ??

0
@Techniker2902

Woher willst du wissen, dass das Steuergerät nicht die Kraftstoffversorgung unterbricht, sobald ein Einspritzverntil einen Defekt aufweist?

Du kennst den Fehler, er wurde dir eindeutig angezeigt. Warum weigerst du dich, diesen zu beheben, und fragst stattdessen nach anderen Lösungen?

0

Was möchtest Du wissen?