Auto springt bei Regen/ hoher Luftfeuchte nicht an/?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Detail kann man zu dem Problem jetzt von außen nichts sagen, aber Elektronik und Feuchtigkeit verträgt sich halt nicht.
Benzinpumpe selbst ist wohl nicht das Problem (außer wenn Wasser im Benzin stehen würde)

Wenn da irgendwelche Sensorik nass wird (oder weil im Stecker Wasser steht), dann gibt es keine sauberen Messwerte und die Elektronik streikt.
Ein nasser Luftfilter ist nebenbei auch nicht gut.

Aber außer zu prüfen, ob irgendwo im Motorraum Wasser steht (z.B. weil ein Ablauf verstopft ist) bzw. alle Kabeldichtungen überprüfen kann man - ohne das das Problem auftritt  - nichts machen.
Theoretisch kann es jeder Kabelbaum und jeder Stecker sein.

Wenn es speziell die Gasannahme ist, dann könnte man mal beim Luftmassenmesser anfangen, dessen Werte und die Kabelverbindungen zum Steuergerät überprüfen.
Als nächstes dann das Drosselklappenpotentiometer ...
Ggf. aber besser in einem Poloforum fragen. Wenn das ein typisches Problem ist, dann wird Dir dort am schnellsten geholfen.

es könnte daran liegen das sich bei hoher Luftfeuchtigkeit Kriechströme bilden. Versuch es mal mit einer Motorwäsche damit der Staub aus dem Motorraum gewaschen wird, dann kann auch kein Strom mehr fließen wo er nicht soll. 

Was möchtest Du wissen?