Auto Sportsound

2 Antworten

Es lohnt sich oft ein Blick auf den Auspuff. Ist dahinten ein dickes Blasrohr zu sehen, ists klar, dass da ein Sportauspuff verbaut wurde.

Ist am Heck nur der Serienauspuff zu sehen, und man sich fragt, woher bei diesem kleinen Ding dieser geile Klang herkommt, kann man sich zimlich sicher sein das dieser irgendwo ein Loch hat. Ja, Löcher im Auspuff können den Klang für den Autofan erheblich ,,verbessern" und lauter machen. Leider wird man mit so etwas kaum durch die nächste HU oder AU kommen. Als billige Sportauspuffalternative taugt das leider nicht.

Den Sound "vebessert" man durch zweierlei Maßnahmen..........

die erste ist ein sogenannter Sportauspuff(hauptsächlich Endtopf). Dieser bietet weniger Wiederstand gegen den Abgasstrom durch erhöhtes , sogenanntes freies Volumen. (das bedeutet nichts anderes als das das Innenleben (die Lamellen ) anders konzipiert sind. Zusätzlich natürlich größerer Durchmesser des Endrohres.

Die zweite bzw. zusätzliche Möglichkeit besteht darin den Ansaugverlauf zu verändern. Das wird meist durch Verwendung eines Sportfilters erreicht bzw. in dem ich den Ansaugweg verkürze.

Beides zusammen klingt dann wie ein Rennwagen.

Möglichkeiten gibt es noch genug aber diese Zwei werden am meisten angewendet um den Sound zu verändern.

Was möchtest Du wissen?