Auto selber Lackieren. Was braucht man dafür?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Lass es direkt den Kumpel machen. Selber kannst du mit lackeinschlüssen, ungleichmäßigkeiten und schlechter Qualität rechnen.

Hallo, ich bin Lackierer und ich kann nur sagen, lass es in einer Lackiererei machen oder von einem Freund wenn dieser Ahnung hat. Außer, du legst auf gute Lackierung keinen wert, dann kannst Du auch eine Spray Dose nehmen. Den wen Du es selber versuchst, und die Lackierung nichts wird (was ich bestimmt sagen kann) muss dann der "Profi" deinen Lack abschleifen und das ist Arbeit. Eine gute Ausrüstung (Kompressor Spritzpistole) kostet um die 1000.- €. Ein kg. 2 K Lack kostet ca. 90,- €. Für ein Auto braucht man ca. 3 Liter und zusätzlich noch Klarlack. Also lass lieber die Finger weg. Es wird nur Geld und Arbeit kosten.

wen Du es selber versuchst, und die Lackierung nichts wird (was ich bestimmt sagen kann)

Hallo erstmal, ich habe auch schon zuhause alleine und unerfahren Autoteile lackiert.

Mit Spraydosen. Hierfür brauche ich keine Ausrüstung.

Das Ergebnis von mir kann sich sehen lassen. Keine Läufer, Ungenauigkeiten und was es sonst noch zu bemängeln gäbe. Ich verstehe nicht, wieso dass so schwer sein sollte, wenn sogar ich das selbst noch schaffe.

Es wird nur Geld und Arbeit kosten

Jedenfalls hätte es zumindest Geld auch in der Lackiererei gekostet ;)

Einzig und allein das der Fragesteller die Lackierung draußen machen will, bereitet mir dann doch Kopfschmerzen.

0

Das ist eine Scheißidee! Wenn du keine Erfahrung damit hast, wird es nichts gutes werden. Da kannst du genauso gut eine Lammfellrolle nehmen und das Auto mit Farbe Rollen.

Selbst wenn du nur bestes Profi-Werkzeug und Farbe hast,wird dass Ergebnis miserabel.

Man braucht für eine Lackierung eine Halle wo ständig die Luft von Staub und Schmutzpartikeln gesöubert wird.Weil wenn man es in einer normalen Halle (oder noch schlimmer draußen) macht,sieht man im nachhinein jedes einzelne Staubkorn auf dem Lack.

Wenn du es aber trotzdem in einer Halle machst,musst du es im nachhinein komplett reinigen mit einer Maschine.

ps:Vor dem lackieren muss der Lack bis zum Grundlack am ganzen Auto runtergeschliffen werden.

alles klar ;)

0

Bis zum Grundlack? Das stimmt nicht!

0

Vor dem lackieren muss der Lack bis zum Grundlack am ganzen Auto runtergeschliffen werden

Das habe ich so auch noch nicht gehört..

0

ganz ehrlich .... vergiss es wenn du keine ahnung hast. schelifen mehrmals lacken UND ES IST VERBOTEN DIE DINGER DRAUßEN zu lackieren (DÄMPFE) du musst also schon in ne zelle damit

UND ES IST VERBOTEN DIE DINGER DRAUßEN zu lackieren

Nicht nur groß rumsprechen, sondern auch mal die Quelle für eine solche Behauptung geben.

0

Vorallem brauchst du Ahnung sonst wird das nichts. Lackieren ist nicht so eifach wie es aussieht. Lass das direkt deinen Freunbd machen.

hallo

in aller erster linie AHNUNG , lackierhalle lacke komressor , mundschutz und viel zeit zur vorbereitung

gruss mike

Was möchtest Du wissen?