Auto schräg parken, mit Heck auf Hang schädlich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du machst Dir vielleicht Gedanken....

Öl läuft nicht raus - ich setze mal voraus, dass Du mit "steht ein wenig hoch" auch genau DAS meinst und keine extremen Steilhang.

Stoßdämpfer und Federn können kaputt gehen. Klar.
Aber nicht DAVON.

Ob Du vorwärts oder rückwärts dort parkst - wie Du willst. Vermutlich ist es rückwärts ne Menge einfacher mit dem Ein- und Aussteigen.

Falls Du Sorgen hast, das Öl in dem "Motor mit Schräglage" könnte ungünstig verteilt sein - dann lass den Wagen von der Anhöhe runterrollen und warte 10 Sekunden, bevor Du den Motor startest.

Ganz nebenbei:
Hast Du schon mal bei einigen Autohändlern gesehen, dass einige Autos mit dem Heck auf einem kleinen Hügel stehen? So "Angebote der Woche" oder besondere Modelle? Die stehen da schräg in Pose gerückt als Eyecatcher und gehen natürlich NICHT davon kaputt.

Grüße, ------>

Kabelwurm 03.07.2017, 10:25

Und "Öl voll" bedeutet ja auch nicht, dass es bis unterm Öldeckel steht ;-) Wäre ja dramatisch ;-)

Das Öl steht lediglich, bis zu einem festgelegten Pegelbereich in der Ölwanne

0
PoisonArrow 03.07.2017, 10:39
@Kabelwurm

In der Tat würde es bedeuten, dass in den "Straßen von San Francisco" kein Auto abgestellt oder geparkt werden dürfte.

Habe die Serie allerdings anders in Erinnerung....

0

das ist völlig egal wie du stehst oder parkst,ein auto verträgt das ohne einschränkung

Es gibt Leute die das ganze Jahr über so parken müssen, weil sie eben dort wohnen - das schadet dem Wagen nicht, nein.

Aus deinem Auto läuft nichts raus bloß weil du an einer Steigung parkst...

Nein, da kann nichts passieren, da es viele Autos gibt, die so abgestellt werden müssen.

Es bietet sich an, bergab zu parken und die Reifen in Richtung Bordstein zu drehen, was als zusätzliche Sicherung zur Handbremse und eingelegtem (Rückwärts)-Gang ein Wegrollen verhindert.


Was möchtest Du wissen?