Auto Scheibe eingeschlagen und Navi geklaut!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also eigentlich müssen die bezahlen, wenn das wirklich so wie von dir geschildert passiert ist. Kannst ja nix dafür und so wie das klingt ist das Navi noch das geringste Problem. Die Schäden am Auto werden wohl noch etwas höher als die Kosten fürs Navi sein. Mach dir malkeinen Kopf.

die schäden am auto zahlt die teilkasko aber das navi wird nicht bezahlt weils nicht fest eingebaut war, da ist es egal wo du das versteckt hast, wenns offen da gelegen wär hättest du noch mitschuld bekommen

Ich danke euch schon mal für eure Antworten. :-) Ja das mit dem Navi ist mir auch egal hauptsache der Schaden wird bezahlt. Nur wenn man mal so im Internet googelt findet man die tollsten Sachen wie "Versicherung zahlt nicht wg. Diebstahl" etc. deswegen wollte ich mal schauen was ihr dazu sagt.

LG

HoneyBee

wäre nichts geklaut worden, wäre es Vandalismus gewesen und dann deine Kosten. so zahlt die Versicherung, aber deine Selbstbeteiligung musst du natürlich selber bezahlen. ausser du findest den Dieb, dann kannst du diese 500.- von ihm verlangen und die Versicherung kann sich auch dort ihr Geld holen. Ich denke aber dass bei Diebstahl und Glasschaden die Haftpflichtversicherung greift. Und da haben die meisten eine SB von € 150.-

hiphoptiptop 30.10.2012, 14:12

Die Haftpflichtversicherung zahlt Schäden, die durch DEIN Verhalten ANDEREN entstehen. Aber hier dumm rumsabbern bringt ja auch Punkte, nicht wahr?

0
tapri 30.10.2012, 14:38
@hiphoptiptop

wir reden hier von der KFZ Teilkasco. das meinte ich. einem logiscvh denkenden Menschen wie Ihnen hätte das anhand der SB von € 150.- auch so merken müssen......

0
SaVer79 30.10.2012, 14:41
@tapri

Und da hier ja der Hauptschaden anscheinend an einem Blech neben der Tür entstanden ist, bringt einen die TK nur mäßig weiter....

0

Die Versicherung zahlt. Das Navi ist ein Fall für die Hausratversicherung. Keine Eigenbeteiligung!

kaija63 30.10.2012, 14:07

wenn diebstahl aus pkw mitversichert ist

0

Eigentlich zahlt die Versicherung

hiphoptiptop 30.10.2012, 14:13

... und eigentlich weiß ich's auch nicht so genau. Aber ich schreib mal, gibt ja Punkte...

0

überhaupt kein problem, du zahlst dein sb und gut ist!

SaVer79 30.10.2012, 14:38

Mit dem SB ist eben noch nicht gut. Man wird ja auch in der Schadenfreiheitsklasse hochgestuft!

0
DieselHenrik 30.10.2012, 15:25
@SaVer79

muss nicht sein, wenn überhaupt dann handelt es sich um kleingeld , sonst würde ich mir eine neue versicherungspartner suchen

0

Das ist ein Teilkaskoschaden ,

Was möchtest Du wissen?