Auto Schaden voll Kasko?

4 Antworten

Hallo metin29,

den Schaden für deine kaputte Stoßstange zahlt deine Vollkaskoversicherung. Für die vertraglich vereinbarte Selbstbeteiligung musst du aber selber aufkommen. Durch den entstandenen Schaden wirst du in deiner SF-Klasse zurückgestuft. Durch diese Rückstufung wird sich natürlich dein Beitrag erhöhen. Eventuell macht es Sinn, dass du für den entstandenen Schaden selber aufkommst. Somit erhöht sich dein Beitrag nicht und du wirst auch nicht zurückgestuft.

Ich rate dir dazu, einfach mal bei deiner Versicherung nachzufragen. Diese wird dir sicherlich gerne Auskunft darüber geben, ob es Sinn macht, für den Schaden selber aufzukommen.

Viele Grüße

Sophie vom Social Media-Team

Das zahlt di Vollkasko abzüglich deiner vertraglich verinbarten Selbstbeteiligung. Zudem wirst Du in den SF-Rabattstufen zurückgestuft. Das kann unter Umständen über die Jahre mehr kosten als den Schaden aus eigener Tasche zu zahlen. Du hast aber nach der Regulierung ein halbes Jahr Zeit genau das zu tun.

Statt nur auf den Piepser zu hören hätte ich mal nach hinten geschaut! So einen Mist braucht kein Mensch der Autofahren bzw richtig einparken kann!

An deiner Stelle würde ich mir das mal durchrechnen, was mehr kostet, den Schaden selbst zu zahlen oder die höheren Beiträge weil man in der Versicherung zurückgestuft wird!

Was möchtest Du wissen?