Auto rutscht zu leicht: Abhilfe mehr Gewicht im Kofferraum?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

sind evtl deine reifen abgenutzt bzw sehr alt, oder hast du eine billigmarke drauf?

Oder sind die Reifen evtl. verkehrtherum montiert? Winterreifen heben zu 80% ein bestimmte Laufrichtung.

0

Nein, 2 Jahre alt, 8 mm Profil, richtig aufgezogen, Luftdruck ok, gute Conti-Winterreifen. Ich hatte ja auch erst die Reifen in Verdacht (Weichmacher könnte raus sein, siehe auch meine anderen Fragen). Aber das scheint es auch nicht zu sein.

0
@Sheera

ich habe einen golf2 automatik und habe eigetnlich keine probleme. wieviel luft hast du drauf?

0
@cocki

Den Richtigen. Wurde alles gemessen. Ich hatte damals mit meinem Golf 2 ebenfalls NIE Probleme. Nur eben jetzt mit dem scheiß Golf 4.

0
@Sheera

du könntest auch mal deine stoßdämpfer checken lassen, evtl sind luftpumpen.

0
@cocki

Wurde ebenfalls alles gecheckt. Ist alles ok. TÜV ist ja auch erst neu gemacht worden.

0
@Sheera

hmm, also da wohl alles in ordnung zuseien scheint würde ich sagen dass du das evtl etwas überbewertest. das ein auto rutscht wenn es glatt is is ja normal. bist du schon mal ein ähnliches fahrzeug bei solchem wetter gefahren, also kannst du es vergleichen ob andere autos weniger rutschen?

0
@cocki

Selbstverständlich! Denn sonst würde ich ja nicht 100%ig sicher sein, daß ich mehr rutsche als andere. Ich fahre bei gleichem Wetter mit dem Golf 4 meiner Mutter, der nicht mal Winter- sondern nur M+S-Reifen (aber eben Schalte) hat viel sicherer. Andere können auch ohne zu rutschen wesentlich schneller fahren als ich. So werde ich bedrängelt und überholt, was ja auch die Hölle ist. Und mit dem alten Golf war so ein Wetter ja auch kein großes Problem. Das bei Glatteis alle rutschen, ist klar. Aber bei dem Golf 4 Automatik reicht es, wenn Schnee oder Matsch oder Hochwasser liegen. Sprich: Kommt was Unebenes seitlich an die Reifen, ist die Kiste das reinste Schleuderfeld.

0
@Sheera

tausch doch mal die winterräder mit dem auto deiner mutter und fahre dann mal mit beiden...macht bisschen arbeit aber dann siehst du schonmal obs an den reifen liegt

0
@cocki

Nee, ich fahr im Winter jetzt den von meiner Mutter. Der Mann von ADAC meinte, es läge an der Automatik, weil die lahme schwere Karre immer zuviel Gas braucht, um sich überhaupt zu bewegen.

0
@Sheera

der mann hat ja mal gar keine ahnung. danke für den stern

0

Ich gehe mal davon aus, dass Dein VW Frontantrieb hat ? Wenn ja, dann nix Gewicht hinten - sondern vorne. Gewicht hinten ist bei Heckantrieb für den Vortrieb sinnvoll. Wurde auch bei den Tourenwagen-Rennen z.B. von BMW so gehandhabt (Voller Tank), bevor es fliegende Starts gab. Sollte aber, außer bei trockenen Straßen, nicht angewandt werden .-)

ja, er hat Frontantrieb. Es ist eine 2.0 Golf 4

0

Mit Gewicht ist meiner meinung nach quatsch, ich hab auch einen kleinen leichten Golf automatik und rutsche nicht! Kann also nur an den Winterreifen liegen! Da sollte man niemals sparen denn es geht um Leben! Je leichter dein auto ist umso besser!SAtell dir vor du hast einen schweres Auto und stehst bei Blitzeis bergab, dein Auto würde dich runter ziehen! Mein Vater hat auch einen dicken fetten Hyundai Terrakan und glaub mir du möchtest nicht tauschen trotz Allrad ;( Mein Tipp ist es dir die Testsieger durchzulesen bei Winterreifen und sie so früh wie möglich zu bestellen nächstes Jahr. ( Dunlop, continental, Michellin)

Continental Winterreifen habe ich ja. Damit ist alles ok. Ich konnte mit meinem alten Golf 2 Automatik auch super im Winter fahren. Aber mit dem Golf 4 Automatik ist es fast lebensgefährlich! Der ADAC meinte übrigens, es läge daran, daß VW bei den neueren Autos die Automatik verfeinert hat, was ich aber nicht als Ursache vermute, denn wenn das die Konsequenz wäre, daß man bei Schnee, Schneematsch nicht fahren kann, oder den Wagen kaum noch in der Spur halten zu können, kann das doch nicht sein?!

0
@Sheera

nein das stimmt, ich habe einen golf 3 da war anfamngs auch so, aber da mussten meine Winterreifen nur neu gewuchtet werden. Ist es nur bei hohen geschwindigkeiten so das das Auto nicht in der spur bleibt, also ab 100 km/h? oder generell? Ich würde zu einer VW vertragswerkstatt gehen und alles genau durchchecken lassen, ansonsten würde ich mich schleunigst von deinem Auto trennen.

0

Ich würd sagen das mit dem Kofferaum voll zu machen bringt nicht wirklich viel das auto kann auch vorne rutschen! Einfach Ketten an die Reifen hängen

mach das bloß nicht. Wenn es glatt ist und du last geladen hast, kann dein auto schneller ausbrechen und es ist ne hohe unfallgefahr. Dann lieber bisschen weniger gas geben und winterreifen aufziehen.

Habe ich: 2 Jahre alt, 8mm Profil, richtig aufgezogen - es nützt nichts!

0

Das kann beim Bremsen zu Problemen führen …

Die 50 kg müssen ebenfalls gebremst werden …

Richtig, darf man nicht vergessen... :-)

0

nützt nichts bei Frontantrieb

0

Habe früher immer bei meinem BMW 2 Gehwegplatten (Waschbeton aus dem Baumarkt) gehabt.

Hat ganz gut funktioniert.

kauf dir einen sack zement... ist nicht teuer und helfen tut es...

Was möchtest Du wissen?