Auto ruckelt beim kupplung tretten?

4 Antworten

Defekte Motorböcke sind eine Möglichkeit. Einfach mal den Motor beim starten und abstellen beobachten--lassen, wenn er sich schüttelt braucht er neue. Es gibt Leute die benutzen beim Fahren die Kupplung als Fussstütze das ruiniert sie. Wo ist dein linker Fuss wenn er nix zu tun hat?

linke fuss bei der seite also nicht auf der kupplung motorböcke kann auch sein

0
@azad65

mir ist da noch was eingefallen, und zwar versuch doch mal das Auto an einer Steigung nur mit der Kupplung zu halten--sollte man nicht machen wegen Verschleiss aber nur zum Testen geht das schon .Wenn das auto dann ruhig stehn bleibt ist die Kupplung in Ordnung

0

Handbremse ganz fest anziehen 2. gang einlegen etwas gasgeben und kupplung kommen lassen. wenn das Auto ausgeht ist die kupplung noch i.o. sollte es nicht ausgehen, dann brauchst du eine neue kupplung

wenn ich Handbremse ziehe und dann beim ersten Gang Kupplung kommen lasse der Motor vibriert und dann geht aus

0

Was ruckelt denn? Der Antriebsstrang? Der Motor?

Und wann ruckelt es? Sobald die Kupplung getreten wird? Oder während des Schaltens?

so bald ich kupplung trette dann ruckelt einmal kräftig dann gang rein fährt problemmlos dann beim 2. gang auch ruckeln ab 3. nicht mehr

0
@azad65

so bald ich kupplung trette dann ruckelt einmal kräftig

Dann kann es also gar nichts mit dem Schalten zu tun haben. Im Widerspruch dazu steht deine Aussage, dass beim Schalten in den 3. Gang das Ruckeln nicht auftritt. Wie ist das zu verstehen?

Du tritts die Kupplung, es ruckelt, und sobald du den 3. Gang eingelegt hast (und die Kupplung immer noch getreten ist) ruckelt es nicht mehr? Das kann nicht sein.

0

Was möchtest Du wissen?