Auto "ruckelt" beim Gas geben!

3 Antworten

Wie schon gesagt wurde, kann es an vielen Dingen liegen und Ferndiagnosen sind nicht einfach bzw. unsinnig. Aber meiner Meinung nach hört sich das auch nach einem Problem der Steuerung (Motor-Mapping) an, bei dem vielleicht irgendein Messgerät (z.B. Luftmengenmesser, Thermostat usw) kaputt ist und die Steuerung auf "Normwerte" umschaltet. Das bedeutet, es werden Einspritzmengen nicht mehr genau berechnet für maximale Leistung, sondern auf Standartwerte (für den Notfall) zurückgegriffen, was oft eine Abmagerung/Verfettung des Gemisches nach sich ziehen kann. Natürlich könnte es auch 1000 andere Sachen sein, am besten du gehst zu einer Opel-Fachwerkstatt und lässt den Fehlerspeicher auslesen.

Und: Nicht am falschen Ende sparen! Viel Glück!

Könnte auch gut der Luftmassenmesser sein (oder Luftmengenmesser?) jedenfalls das Teil, das die Luft misst, die durch den LuftFilter in den Motor strömt. Wenn dort falsche oder keine Signale entstehn, dann kann der schon mnal ruckeln, oder keine Leistung mehr haben. Problem kann beim Benziner, sowie auch beim Diesel auftreten. Wünsche Dir einen günstigen Werkstattaufenthalt !

war bei meiner a-klasse mal genau das gleiche, keine leistung und so geruckle. glaub das war ein softwareproblem.

Was möchtest Du wissen?