Auto ruckelt beim Anfahren u.Hochschalten, was kann es sein?

5 Antworten

Das kann viele Ursachen haben.

Motoraufhängung defekt, einfach mal den Motor beim starten und abstellen beobachten, wenn er sich "schüttelt" is eine oder mehrere Aufhängungen hin.

Motorsteuerung, der "fährt" nicht sauber hoch, das würde er aber auch machen wenn man im Stand mal kurz Gas gibt. Elektrische Verbindungen überprüfen. Kraftstofffilter muss sauber sein. "Atmungsorgane" des Motors mussen funktionieren.

Kupplung "rupft", dann isse hin. 2. Gang rein und mit angezogener Handbremse Kupplung langsam kommen lassen.. dabei nicht so viel Gas geben.

Da gibts bestimmt noch mehr mögliche Ursachen, die mir alten Mann jetzt nicht einfallen.

Hast du E10 getankt?

Der kleine 1,4 Liter 16V darf zwar E10 fahren, läuft damit aber genauso besch... wie du es beschreibst. Ich spreche da aus eingener Erfahrung (hatte 3 Fahrzeuge mit dem Motor)

Mit E10:

  • schlechteres Anspringen
  • unrunderer Leerlauf
  • Leistungsverlust und ruckeln
  • deutlicher Mehrverbrauch

Ein Getriebe kann kein Motorruckeln verursachen, so dass dieses nicht von der Gangwahl abhängen kann.

Es gibt so viele Gründe, warum ein Motor nicht richtig läuft, da ergibt es keinen Sinn, hier ins Blaue hinein zu raten.

Was sagt das Auslesen des Fehlerspeichers?

Was möchtest Du wissen?