Auto quietscht/zwitschert?

3 Antworten

Hallo,
das Quietschen/Zwitschern kann auch von einem Riemen kommen (z.B. zur Lichtmaschine oder Wasserpumpe). Ich würde - solange die Ursache nicht gefunden und behoben wurde - mit dem Auto keine größere Reise antreten.

Aber macht das dann Sinn, dass es beim Bremsen sofort weg ist?

1
@stonyboy

Mit dem Bremsen verminderst Du ja auch die Motordrehzahl, ich nehme an, dass Du während des Bremsens weder die Kupplung ganz durchdrückst, noch den Motor auf Drehzahl hältst. Eine normale Bremsung eben.

1

Hast du die Bremsanlage ordentlich gereinigt? Insbesondere die Schienen, in denen die Bremsbeläge sitzen?

hab ich ausgefeilt, bzw. gebürstet

0

oder denkst du, ggf. Bremssattel mal komplett erneuern?

0
@stonyboy

Kommt drauf an wie stark er korrodiert ist...

Sitzen die Schienen ordentlich drin? Ansonsten nochmal WD40 und Drahtbürste...

Oft setzt sich unter den Schienen eine sehr hartnäckige Schicht ab, die du mit einem Schlitzi runterkratzen kannst.

0

naja neu ist was anderes, aber sowohl ich, als auch ein Bekannter, der das ganze 20 Jahre beruflich gemacht hat, hatten keine Bedenken ..aber da du dich anscheinend auskennst, Kann es ein Sicherheit'srelevantes Problem sein?

0
@stonyboy

Nein Quietschen ist an sich kein Problem, sofern die Bremskraft natürlich da ist.

Es nervt halt eventuell auf Dauer...

0

also an Fahrphysik etc merkt man nichts. Der Gute soll hald am Samstag nach Kroatien tuckern..

0
@stonyboy

Ich sehe da kein Problem, wenn die Bremse wie gesagt ordentlich verzögert.

0

Aber dann gehe ich nochmal mit nem Schlitz ran und sag schon mal Dankeschön!

0

DiesecFrage kann dir nur eine Werkstätte beantworten, die das Auto angucken kann. Ferndiagnosen bringen nichts und sind in den Fall lebensgefährlich

Dessen bin ich mir bewusst. Dennoch besteht die Möglichkeit, dass jemand ein identisches Problem hatte.

0

Was möchtest Du wissen?